Archive for August 25th, 2019

25. August 2019

Stellvertreterkrieg in Hongkong. Deutscher Thinktank für China-Politik fordert »rote Linien« der EU gegenüber Beijing. Berlin soll »Zusammenarbeit kappen« (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/361503.imperialismus-stellvertreterkrieg-in-hongkong.html

25. August 2019

Postblockade gegen Whistleblower. Kampagne ruft auf, Julian Assange zu schreiben. Doch Briefe werden nicht zugestellt (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/361419.free-julian-assange-postblockade-gegen-whistleblower.html

25. August 2019

Deutschland und die EU begünstigen die Abholzung und Brandrodungen im Amazonasgebiet mit ihren umfangreichen Agrarimporten aus Brasilien seit Jahren. (german-foreign-policy.com)

Brände im Amazonasgebiet

(Eigener Bericht) – Schon lange werden Proteste dagegen laut, zumal im Auftrag von Brasiliens Agrarunternehmen immer wieder auch Morde an Kleinbauern begangen werden. Deutschland sei daran „durch seine Importe von Produkten des brasilianischen Agro-Business mitschuldig“, kritisierten beispielsweise Vertreter indigener Gemeinschaften vor rund drei Jahren. Das unlängst geschlossene EU-Freihandelsabkommen mit dem Mercosur wird Brasiliens Agrarexporte weiter steigern und neue Anbauflächen erforderlich machen; Fachleute warnen, Berlin und die EU seien deshalb auch an den aktuellen verheerenden Waldbränden „mitschuldig“. Gestern haben die G7 über die Köpfe der brasilianischen Regierung hinweg Maßnahmen zum Schutz des Regenwaldes angekündigt, dessen schwere Schädigung sie selbst mit verursacht haben. Im eigenen Land setzen sich die westlichen Mächte für den Klimaschutz, den sie damit von Brasilien einfordern, nur unzureichend ein.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8023/

25. August 2019

Offener Brief von „aufstehen Brandenburg“ anlässlich des Weltfriedenstages an die gewählten Mitglieder des Bundestages aus Brandenburg

ScreenHunter 2796

https://kurzelinks.de/aufstehen-offener-brief-weltfriedenstag

25. August 2019

Nach Zehntausenden Luftangriffen: Teilt die Kriegskoalition den Jemen auf? (RT Deutsch)

Dienstag war eine Art historischer Tag im Jemenkrieg: Laut dem Yemen Data Project (YDP) hat der „Coalition Air Raids“-Zähler die Marke von 20.000 Luftangriffen überschritten. Gleichzeitig scheint sich die ehemalige Militärkoalition zunehmend gegenseitig zu bekämpfen.

weiterlesen hier:
https://de.rt.com/1ynm

25. August 2019

Robots rule at Beijing expo

25. August 2019

US-Geheimdienste verpassen Netanjahu und Bolton einen Dämpfer (RT Deutsch)

24.08.2019

Seit Jahren behaupten der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und der nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton, dass der Iran heimlich Nuklearwaffen entwickelt und gegen das Atomabkommen verstößt. Dem widersprechen nun erneut US-Geheimdienste.

weiterlesen hier:
https://deutsch.rt.com/international/91552-us-geheimdienste-verpassen-netanjahu-und/

25. August 2019

Japanischer Dokumentarfilm über koreanische „Trostfrauen“ / Zwangsprostituierte im Zweiten Weltkrieg

ScreenHunter 2795

Von Trostfrauen im Zweiten Weltkrieg handelt der Dokumentarfilm „Shusenjo: The Main Battleground of the Comfort Women Issue“. Dieser euphemistischen Begriff wurde für Zwangsprostituierte in von Japan besetzten Gebieten verwendet.

Was in Deutschland seitens von Holocaustleugnern propagiert wird, nämlich geschichtsrevionistische Leugnung der tatsächlichen Verbrechen während der Herrschaft der Faschisten von 1933 bis 1954 gilt auch für Japan.

Hier werden Ereignisse wie das Massaker von Nanking, bestialischer Massenmord, verübt durch das japanische Militär in der chinesischen Stadt Nanking (1936/37) und das System der Zwangsprostitution koreanischer Frauen bis 1945 systematisch geleugnet.

Ein wichtiger Unterschied ist die Tatsache, dass die sogenannte Holocaustleugnung in Deutschland gesetztlich verboten ist, die Leugnung der oben angeführten Verbrechen der Japaner gegen China und Korea jedoch in Japan strafrechtlich nicht relevant sind. Sogar die japanische Regierung unter Abe unterstützt, wenn auch verhalten, derartige revisionistische Thesen. Neofaschistische Gruppen in Japan arbeiten sehr offen und lautstark mit dieser Leugnung.

Der japanische Regisseur Miki Dezaki hat 2018 einen Dokumentarfilm produziert, der das Thema der Zwangsprostitution aufgreift und die Diskussion neu entfacht hat.

Hier einige der Trailer und einige Artikel in englischer Sprache.

25. August 2019

Alarmstufe Rot im Wald (Telepolis)

Stürme, Trockenheit und Schädlinge setzen den Wäldern zu. Während hierzulande Hilfsmaßnahmen diskutiert werden, brennen in Sibirien die Urwälder ab. Und der amazonische Regenwald stirbt schneller denn je.

hier zum Artikel:
https://www.heise.de/tp/features/Alarmstufe-Rot-im-Wald-4504228.html?seite=all

25. August 2019

Atempause. Vor 80 Jahren schlossen Nazideutschland und die UdSSR einen Nichtangriffspakt. Der sozialistische Staat verschaffte sich damit Zeit zur Vorbereitung auf den erwarteten deutschen Überfall (junge Welt)

2008 erschien im Düsseldorfer Patmos-Verlag in deutscher Sprache ein Buch mit dem Titel »Stalins Kriege«. Sein Autor, der britische Historiker Geoffrey Roberts, schildert Stalin darin als klugen Militärstrategen und letztlich auch als Friedensstifter. Ein solches Urteil, noch dazu von einem Universitätsprofessor, durfte in deutschsprachigen Gazetten nicht unwidersprochen bleiben. FAZ und NZZ verrissen das Buch damals. Die jW-Redaktion hat Roberts aus Anlass des 80. Jahrestags des deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrags um einen Beitrag zum Thema gebeten, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. (jW)

hier zum Beitrag der jW:
https://www.jungewelt.de/artikel/361372.ribbentropp-molotow-pakt-atempause.html

25. August 2019

„Handelsnation“ heißt: zum Krieg bereit – ein Auszug aus der neuen „Zeitung gegen den Krieg“ (Nachdenkseiten)

Die Gefahr eines verheerenden Krieges am Persischen Golf ist zum Greifen nah, durch die Wahl von Ursula von der Leyen zur neuen EU-Kommissionspräsidentin dürfte die Militarisierung der EU auf eine neue Stufe gehoben werden und in einer Woche jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs in Europa zum achtzigsten Mal – es ist an der Zeit, gegen den Krieg aufzustehen. Pünktlich zum Antikriegstag am 1. September erscheint die 45. Ausgabe der „zeitung gegen den krieg“, die Sie als PDF oder in gedruckter Form beziehen können – weitere Informationen finden Sie hinter dem exklusiven Auszug „Handelsnation“ heißt: zum Krieg bereit, den wir unseren Leserinnen und Lesern heute vorstellen dürfen.

weiterlesen hier:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=54309

 

25. August 2019

Neues Video zu Amri-Attentat Untersuchungsausschuss des Bundestages will Beweismaterials auswerten (junge Welt)

Unmittelbar nach dem Anschlag des mutmaßlichen Haupttäters Anis Amri auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 (jW berichtete) ist ein Video aufgenommen worden, das nun den Untersuchungsausschuss des Bundestages vor neue Fragen stellt. Um dieses und anderes Material sichten zu können, mussten die Ausschussmitglieder eineinhalb Jahre warten, wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg am Freitag morgen berichtete. Dem Sender sowie dem ARD-Magazin »Kontraste« liegt demnach ein 34 Sekunden langes Video vor. Es sei vom gegenüberliegenden Bikini-Haus aus 20 bis 30 Metern Entfernung zum Tatort und unter schlechten Lichtverhältnissen sowie teilweise stark verwackelt aufgezeichnet worden.

weiterlesen hier:

https://www.jungewelt.de/artikel/361395.nach-anschlag-auf-breitscheidplatz-neues-video-zu-amri-attentat.html

25. August 2019

Terroranschlag in Berlin. Tatortvideo vom Breitscheidplatz wirft neue Fragen auf (rbb24.de)

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/08/amri-tatort-breitscheidplatz-berlin-video-bka-untersuchungsausschuss.html

25. August 2019

Militärmanöver Unitas LX: Muskelspiele gegen Venezuela. Seestreitkräfte der USA und aus einem Dutzend meist rechter lateinamerikanischer Länder sind an Übungen in Brasilien beteiligt (amerika21)

Die US-Marine sei bereit, in Venezuela „alles zu tun, was nötig ist“, sagte der Kommandeur des US-Südkommandos Admiral Craig Faller am Montag,

zum Artikel hier:

https://amerika21.de/2019/08/230548/brasilien-venezuela-usa-manoever-unitas

25. August 2019

Die Kriegstreiber und ihre Verbündeten von Mohssen Massarrat – veröffentlicht in der Frankfurter Rundschau

aktuellen Beitrag über Hintergründe der neuerlichen Eskalation im Persischen Golf, die ich auf einen Plan zurückführe, den John Bolton und sein Lager im Weißen Haus ausgeheckt haben.

zum Artikel hier:
https://www.fr.de/meinung/kriegstreiber-ihre-verbuendeten-12902672.html

%d Bloggern gefällt das: