1. März 2017

NATO und Russland – Wie geht es weiter?

1. März 2017

Weltbild der Trump-Gegner in Gefahr? Trump lobpreist afroamerikanisches Wirken (RTdeutsch)

Für viele Menschen und Medien ist der neue US-Präsident ein Rassist. Seine jüngsten Maßnahmen stehen im klaren Widerspruch zu den Vorwürfen. Trump unterzeichnete gestern ein Dekret, dass die Förderung der staatlichen Unterstützung für die historisch schwarzen Hochschulen und Universitäten des Landes (HBCUs) vorsieht. Die neuen Maßnahmen sollen helfen, für alle Gleichberechtigung und Chancengleichheit zu schaffen.

Die HBCUs sind Bildungseinrichtungen, die vor dem Jahr 1964, in der Zeit der Trennung von Weißen und Afroamerikanern, gegründet wurden. Der Februar steht in den USA für den sogenannten „Monat der afroamerikanischen Geschichte“. Deshalb widmete der US-Präsident seine wöchentliche Ansprache am Samstag ausschließlich den Afroamerikanern. Er erklärte, dass die USA heute nicht das wären, was sie sind, wenn es das gesellschaftliche und geschichtliche Wirken der Afroamerikaner nicht gegeben hätte. Durch dieses Wirken sind die USA besser geworden. Er versprach, sich für bessere Löhne einzusetzen und hielt fest, dass besonders die Afroamerikaner von der Abwanderung der Produktionsstätten ins Ausland betroffen seien. Das Dekret beinhaltet zudem die Möglichkeit, dass fortan HBCU-Beamte als Berater für Trump bei seiner städtischen Agenda agieren.

https://deutsch.rt.com/kurzclips/47097-weltbild-trump-gegner/

1. März 2017

Very Strong Anti-Russian Hostility – French Socialists and the Greens support single candidate Benoit Hamon for April’s presidential elections

Socialists and the Greens, have announced a merger of their programs and the nomination of a single candidate for April’s presidential elections.
Green Party leader Yannick Jadot called Putin the „butcher of the Syrian city of Aleppo.“
During the campaign, French Socialist Party candidate Benoit Hamon repeatedly accused President Francois Hollande, a fellow Socialist, of appeasing Russia. „This attitude of complacency with regard to Vladimir Putin – I cannot understand it! We’re talking about an aggressive imperialism by the Russians, and we should respond with firmness, not complacency.“

1. März 2017

Extrem russlandfeindliche Positionen – Französische Sozialdemokraten und die Grünen unterstützen Benoit Hamon als gemeinsamen Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im April

Die französischen Sozialisten und die Grünen, haben eine Fusion ihrer Programme und die Nominierung eines gemeinsamen Kandidaten für Präsidentschaftswahlen angekündigt.

Der Parteiführer der Grünen, Yannick Jadot bezeichnete den russischen Präsidenten während seiner Kampagne als den „Metzger der syrischen Stadt Aleppo“.

Der französische sozialdemokratische Kandidat Benoit Hamon hatte wiederholt den französichen Präsidenten Hollande, einen Sozialisten, beschuldigt, dass er Russland beschwichtige. „Diese Haltung der Selbstzufriedenheit in Bezug auf Wladimir Putin – ich kann es nicht verstehen! Wir reden über einen aggressiven Imperialismus Russlands, und wir sollten mit Festigkeit reagieren, nicht mit Selbstzufriedenheit“, sagte Hamon während eines Wahlkampfauftritts.

28. Februar 2017

Flüchtlingsabwehr in Nordafrika (II) German Foreign Policy

Mit einem Besuch in Kairo baut Bundeskanzlerin Angela Merkel am morgigen Donnerstag die Kooperation in der Flüchtlingsabwehr mit Ägypten aus. Das Land entwickelt sich zunehmend zum Transitland, von dessen Küsten immer mehr Flüchtlinge auf die Seereise über das Mittelmeer nach Europa starten. Um dem entgegenzutreten, plant die EU ein Abkommen zur Abschottung gegen unerwünschte Migration. Berlin hat die Zusammenarbeit mit den ägyptischen Repressionsbehörden bereits mit einem „Sicherheitsabkommen“ intensiviert; die Kooperation etwa mit der Ermittlungsabteilung in der Zentrale des Inlandsgeheimdienstes NSS sei „sehr gut und vertrauensvoll“ und habe „hohe strategische Bedeutung“, teilt die Bundesregierung mit. Berlin ergänzt die Verdichtung der Beziehungen im Bereich der Repression um eine Stärkung der deutschen Rüstungsexporte zwecks engerer militärischer Bindung Kairos an die EU. Den ägyptischen Repressionsbehörden werden schwerste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen – unter anderem im Zusammenhang mit dem Mord an einem jungen Italiener in Kairo.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59550

28. Februar 2017

Russia, China veto UN resolution on Syria sanctions

28. Februar 2017

Security Council Vote on Syria: U.S. blames Russia and China of putting “their friends in the Assad regime ahead of global security” rebuking the vetoes of Russia and China

The US-ambassador, Nikki R. Haley, who has called chemical weapons attacks in Syria “barbaric,” accused Russia and China of putting “their friends in the Assad regime ahead of our global security.” She rebuked the vetoes of Russia and China and stated: “It’s a sad day for the Security Council when members make excuses for other member states killing their own people.”


 

28. Februar 2017

Russland und China blockieren Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat

Die Abstimmung zu dem Resolutionsentwurf im UN-Sicherheitsrat fand am Dienstag trotz der Warnungen Russlands, gegen die neuen Sanktionen zu stimmen, wie geplant statt. Seit dem Beginn des Konfliktes im Jahr 2011 machte Moskau bereits zum siebenten Mal Gebrauch von seinem Veto-Recht.

weiterlesen
https://de.sputniknews.com/politik/20170228314717477-russland-china-veto-syrien-resolution/

28. Februar 2017

NSU-Polizistenmord: Ermittlungssabotage in Süd-West (telepolis)

Kiesewetter-Ausschuss: Nach dem November 2011 wurden die Fahnder in Baden-Württemberg kalt gestellt – Der Anschlag ist ungeklärt

Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass die Ermittlungen zum Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter im April 2007 in Heilbronn, beeinflusst wurden – und wie das geschah.

weiterlesen
https://www.heise.de/tp/features/NSU-Polizistenmord-Ermittlungssabotage-in-Sued-West-3636564.html

28. Februar 2017

SyrianCivilWarMap.com – Live Map covering the war in Syria and Iraq

z2621

http://syriancivilwarmap.com

https://twitter.com/CivilWarMap

%d Bloggern gefällt das: