Monsanto akzeptiert 60-Milliarden-Euro-Angebot von Bayer (sputniknews)

Monsanto hat Medienberichten zufolge die Übernahme durch Bayer akzeptiert. Der Chemie- und Pharmakonzern zahlt für den US-Saatguthersteller umgerechnet rund 60 Milliarden Euro, wie Focus Online beichtet.

Das Magazin beruft sich auf die Nachrichtenagentur Reuters. Monsanto Co. wurde 1901in den USA gegründet. Das Unternehmen ist vor allem für den Vertrieb des Pflanzenschutzmittels Glyphosat unter dem Namen „Roundup Ready“ bekannt geworden. Der US-Konzern hat jährlich etwa 13 Milliarden Euro Einnahmen aus Saatgut und Pflanzenschutzmitteln.

Mehr: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20160914/312541744/monsanto-bayer-uebernahme.html

%d Bloggern gefällt das: