Unentdecktes Land e.V. – Unseren Haltung zum Krieg (unentdecktes-land.org)

Liebe Freundinnen und Freunde des Vereins Unentdecktes Land e.V.

wie so viele sind wir vom derzeitigen massiven Hochfahren es deutschen Militarismus und den Geschehnissen rund um den Krieg in der Ukraine geschockt. Lange haben wir um eine Positionierung zur Tragödie dieses Krieges zwischen den ehemaligen verbündeten Sowjetrepubliken Russland und der Ukraine gerungen. Unsere Positionierung gegen den deutschen Militarismus und die Maßnahmen der deutschen Regierung, die nicht erst seit dem 23. Februar den Konflikt zwischen Russland und Ukraine geschürt und vorbereitet haben, stand jedoch von Anfang an fest.

Unentdecktes Land e.V. ist Teil einer ostdeutschen Linken die keine gesamtdeutsche Linke sein kann und will. In den Mittelpunkt unserer Haltung zu diesem Krieg stellen wir daher bewusst die Tradition des Kampfes jener Menschen, die 1945 in der SBZ, nach dem so unsagbar schwer errungenen Sieg der Anti-Hitler-Koalition gegen den deutschen Imperialismus, antraten. Es ist der Kampf jener Menschen, die mit der DDR das bisher wirksamste Bollwerk gegen diesen Hauptkriegstreiber Europas schufen. Was dieses Bollwerk den Menschen in Europa über 40 Jahre ersparte, beginnen wir jetzt erst im gesamten Umfang mit seinem Verschwinden zu erfassen.

Eine Positionierung zu den kriegführenden Staaten Russland und Ukraine haben wir bewusst nicht in den Mittelpunkt unserer Haltung zum Krieg gestellt. Auch wir haben dazu verschiedene Ansichten. Mit Sorge, Unverständnis und Fassungslosigkeit schauen wir in diesen Tagen auf eine deutsche Linke, die sich vielerorts an der Haltung zu Russland und der Ukraine bis zur Spaltung zerstreitet, und dabei aus dem Auge verliert, was wir gerade hier, im Herzen der Bestie, nicht aus dem Auge verlieren dürfen: den Hauptfeind, der im eigenen Land steht.

Wir betrachten als Verein Unentdecktes Land e.V. eine Sichtweise, die von der DDR als bisher größter Errungenschaft der deutschen Arbeiterklasse ausgeht, nicht nur als rote Linie in unserer Satzung. Die Erarbeitung unserer Positionierung zum Krieg in der Ukraine hat uns nochmals vor Augen geführt, dass der Abgleich der heutigen Analyse mit dem Blickwinkel auf die DDR und ihre Geschichte Kompass und zielsichere Waffe gegen die herrschenden Verhältnisse ist und das über Differenzen in anderen Fragen hinweg.

Die Haltung von Unentdecktes Land e.V. zum Krieg ist niedergeschrieben im aktuellen Flugblatt des Vereins, das seit gestern auf seiner Homepage vorliegt.

Unentdecktes Land e.V.
Vorstand

www.unentdecktes-land.org

%d Bloggern gefällt das: