Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser: ‚Mein Einsatz für Frieden in Palästina und Israel‘ – Berlin Do 22.9. Vortrag u. Gespräch

Donnerstag, 22. September 19.30 Uhr
Luisenkirche am Gierkeplatz, 10585 Berlin, U-Bhf. Richard-Wagner-Platz
Eintritt frei(willig für ihre Arbeit)

Dr. Sumaya Farhat-Naser aus Ramallah ist Biologin, Friedenspädagogin, Autorin, Preisträgerin, Palästinenserin, Christin, unf Zeitzeugin.

Sie gibt ein anschauliches Zeugnis vom Leben und Widerstehen gegen die israelische Militärherrrschaft und die eigene patriarchale Kultur. In Hamburg hat sie Biologie studiert und an der Universität Birseit bei Ramallah war sie Professorin. Seit fast dreißig arbeitet sie als Friedenspädagogin im Westjordanland zur Stärkung vor allem junger Menschen und Frauen im gewaltfreien Widerstehen.
Eine friedliche Koexistenz mit den Israelis hält sie weiterhin für möglich.

„Wir haben gar keine andere Wahl, als einen gemeinsamen Weg zu finden“.

„Sumaya Farhat-Naser erzählt direkt, ergreifend, anrührend, mit jener „Einfachheit“, die nur denen zu Gebote steht, die ihre Expertenschaft nicht mehr beweisen müssen.“ Badische Zeitung

Ein ausführliches Interview steht in der ARD-Mediathek zur Verfügung:
ZUM LINK HIER

%d Bloggern gefällt das: