Sa 21. Mai FÄLLT AUS – Kundgebung Frente Unido América Latina am Brandenburger Tor

Am Sa 21. Mai wollen wir an dem Kongress „Ohne NATO leben – Ideen zum Frieden“ teilzunehmen.

Ort: Berlin, Humboldt-Universität Hauptgebäude, Unter den Linden 6
Beginn: 11 Uhr
https://frieden-links.de/
(wird auch online übertragen)

Wir betonen ausdrücklich, daß wir Formulierungen, wie sie in der Einleitung zum Kongreß zu finden sind, wie zum Beispiel: „ … Der Einmarsch russischer Truppen und die Bombardements verursachen großes Leid unter der Zivilbevölkerung“ nicht teilen.

Da aber dieser Kongreß sich ausdrücklich gegen die NATO richtet und insbesondere Waffenlieferungen an die Ukraine scharf kritisiert, halten wir es für wichtig an dem Kongress teilzunehmen und unsere Position zu vertreten.

Inhaltlich verweisen wir noch einmal auf von uns unterstützte Schreiben, wie der „Brief an die Bevölkerung und die Regierung der Russischen Föderation“
http://www.berlin-gegen-krieg.de/ex/kein-krieg-gegen-russland/
und die „Botschaft der Veteranen und Kriegskinder des Großen Vaterländischen Krieges an das deutsche Volk und die deutsche Regierung“:
https://www.unsere-zeit.de/ukrainekrieg-und-geschichtsvergessenheit-167711/

Frente Unido América Latina
c/o Coop Anti-War Cafe Berlin
http://haendewegvonvenezuela.net

%d Bloggern gefällt das: