„Holen Sie sich den russischen Covid-Impfstoff Sputnik-V“, sagt der US-amerikanische Podcaster Joe Rogan

https://www.rt.com/russia/545941-joe-rogan-comments-sputnikv/

Der beliebte US-amerikanische Podcaster Joe Rogan, der mit seiner Kritik an Covid-19-Impfstoffen und seiner Befürwortung alternativer Behandlungen Kontroversen ausgelöst hat, wurde diese Woche in einem Interview nach seiner Meinung zum russischen Impfstoff Sputnik-V gefragt.

In einem Auftritt im Podcast The Tim Dillon Show diskutierten die beiden Comidians Rogans Skepsis gegenüber der Massenimpfung gegen Covid-19 und sein Vertrauen in das umstrittene Medikament Ivermectin, das von der FDA nicht zur Behandlung von Viren zugelassen wurde.

„Der russische Impfstoff, Sputnik, ist eigentlich der beste Impfstoff“, sagte Dillon seinem Gast, der antwortete, „er soll sehr gut sein.“

„Es ist eigentlich das Beste“, fuhr Dillon fort. „Es ist verrückt, dass niemand darüber spricht.“

„Da ist noch einer, aus Kuba, der soll sehr gut sein“, antwortete Rogan. Sein Interviewer fragte weiter scherzhaft, ob der Podcaster erwäge, in Zukunft für Sputnik statt Ivermectin einzutreten.

„Nimm die russische, die ist die beste“, scherzte Rogan zurück. „Nimm den kubanischen.“

In dem Interview kritisierte der Komiker auch Pharmaunternehmen dafür, dass sie Gewinne über die Gesundheitsversorgung stellen, und behauptete, dass diese Firmen sowie Regierungsbeamte Informationen über die Vorteile von Medikamenten wie Ivermectin und über die potenziellen Gefahren von Impfstoffen unterdrückt hätten. Er räumte auch ein, dass Impfungen viele Menschen vor Covid-19 geschützt haben.

%d Bloggern gefällt das: