Archive for November 15th, 2021

15. November 2021

Lawrow: Russland wird Mali weiterhin militärisch unterstützen (SNA News)

https://snanews.de/20211111/lawrow-russland-wird-mali-weiterhin-militaerisch-unterstuetzen-4289320.html

15. November 2021

»Über unsere Staatsführung entscheidet das malische Volk« Westafrikanisches Land von Krisen gebeutelt. Hoffnung auf Zusammenarbeit mit Russland. Gespräch mit Choguel Maïga [seit dem 4. Juni 2021 Premierminister von Mali] (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/414442.lage-in-mali-%C3%BCber-unsere-staatsf%C3%BChrung-entscheidet-das-malische-volk.html

15. November 2021

David Swanson (World Beyond War) discussing US-dronestrikes in Syria on RT International

15. November 2021

Corona in der Ukraine – 43 Millionen Einwohner und 695 Tote

https://www.worldometers.info/coronavirus/

15. November 2021

Karin Leukefeld – Flüchtlinge an der östlichen EU-Außengrenze

15. November 2021

Die USA nutzen die Auswirkungen ihrer illegalen Blockade, um interne Unordnung und Chaos gegen das revolutionäre Kuba zu schaffen! (US-Friedensrat)

U.S. Is Weaponizing the Effects of Its Illegal Blockade to Create Internal Disorder and Chaos against Revolutionary Cuba!

14. November 2021

Wieder einmal versucht die US-Regierung, die kubanische Regierung zu stürzen – diesmal durch die Orchestrierung einer „Farbrevolution“ – durch die Finanzierung und Organisation eines landesweiten Protests von Dissidenten, die die sozialistische Regierung für die Bedingungen verantwortlich machen, die durch die lähmende 62 Jahre andauernde Belagerung und Blockade Kubas geschaffen wurden, durch den imperialistischen Staat im Norden.

„Die Regierung der Vereinigten Staaten spielt eine Schlüsselrolle bei der Organisation, Förderung und Verstärkung anstehender landesweiter Proteste“, so Alan McLeod von MintPress News. Er weist darauf hin, dass sich der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, geweigert habe, eine direkte Beteiligung der USA an der Planung des Sturzes der kubanischen Regierung zu leugnen, als er von Reportern befragt wurde. Tatsächlich haben die USA zig Millionen Dollar verschwendet, um Oppositionselemente in Kuba zu generieren, die ihre ausdrückliche Politik des Regimewechsels umsetzen. Laut Rosa Miriam Elizalde des People Dispatch (13. November), „Im September 2021 die Biden Verwaltung gab fast 7 Millionen Dollar an 12 Organisationen, die fast täglich Berichte veröffentlichen zum‚ Bürgermarsch für den Wandel ‘in Kuba.“

Diese destabilisierenden Maßnahmen kommen laut der kubanischen Regierung „nach harten Monaten der Pandemie, der harten Weltwirtschaftskrise und einer verschärften und anhaltenden Blockade, die angeblich unser Volk getroffen hat [und gerade als] Kuba begonnen hat, sein soziales Leben wiederzubeleben, öffentlich Orte und Dienstleistungen, Schulen, Tourismus und andere Wirtschaftszweige.“

Das Hauptziel dieser Bemühungen besteht darin, die immensen Errungenschaften, die die kubanische Revolution trotz der Intensivierung der US-Blockade erzielt hat, rückgängig zu machen. Das revolutionäre Kuba hat so viel mit so wenig erreicht und unter solchen Zwängen enthüllt, was die reichste und mächtigste Nation der Welt unter ihrer gegenwärtigen sozialen und politischen Ordnung nicht tun konnte. Trotz der Bemühungen der USA, zu beweisen, dass der Sozialismus gescheitert ist, hat das revolutionäre Kuba:

  • Im vergangenen Jahr wurden 3.700 Personen an Gesundheitspersonal in 39 Länder entsandt.
  • Entwickelte fünf Impfstoffe gegen COVID-19, von denen zwei für die gesamte Bevölkerung entwickelt wurden, und stellte sie anderen unterentwickelten Ländern zur Verfügung.
  • Erreichte eine gebildetere Gesellschaft als die USA; Laut CIA Factbook an fünfter Stelle der Welt in der Alphabetisierung.
  • Bereitstellung allgemeiner Gesundheitsversorgung, Bildung durch Universitäten, subventionierte Nahrung, subventionierter Wohnraum und jährlicher bezahlter Mutterschafts-/Vaterschaftsurlaub.
  • 85% der Kubaner besitzen ein eigenes Haus; für den Rest ist die Miete auf 10 % des Einkommens begrenzt.
  • Kuba belegt Platz 9 von 163 Ländern auf dem Sustainability Development Index , der Lebenserwartung, Schulbildung, Einkommen, CO 2 -Emissionen berücksichtigt ; Die USA ist auf Platzt 160 eingestuft .

Trotz all dieser Errungenschaften, die die kubanische Revolution zu einer Inspiration für die unterdrückten Nationen der Welt gemacht haben, hat Präsident Biden das, was seine eigenen Parteimitglieder eine „humanitäre Krise“ nennen, grausam als Gelegenheit genutzt, eine souveräne, unabhängige Nation immer stärker zu bestrafen. Eine Nation, die nicht bereit ist, sich dem Willen des US-Imperiums zu unterwerfen.

Doch nicht einmal alle Mitglieder seiner Partei sind damit einverstanden. Ein Brief von US-Vertreter Jim McGovern, Barbara Lee, Gregory Meeks und Bobby Rush, und betont, dass das kubanische Volk „ist die schlimmste wirtschaftliche und humanitäre Krise in der jüngeren Geschichte erleben muss“ und fordert die US-Regierung die unkonventionelle Kriegsführung zu stoppen gegen Kuba, anstatt nur weiter zu eskalieren. Einige der Forderungen in ihrem Schreiben sind:

  • US-Vorschriften aussetzen, die verhindern, dass Lebensmittel, Medikamente und andere humanitäre Hilfe das kubanische Volk erreichen.
  • Normalisieren Sie die Beziehungen zwischen den USA und Kuba.
  • Entfernen Sie die spezifischen Lizenzen, die für den Versand von medizinischem Material wie Testkits und Beatmungsgeräten nach Kuba erforderlich sind.
  • Aufhebung aller Beschränkungen für Bank- und Finanztransaktionen im Zusammenhang mit humanitärer Hilfe.
  • Beseitigen Sie alle Beschränkungen für Familien- und familienfremde (Spenden-)Überweisungen.
  • Rücknahme der Reisebeschränkungen nach Kuba.
  • Streichen Sie Kuba von der Liste der staatlichen Sponsoren des Terrorismus.

Der US-Friedensrat verurteilt aufs Schärfste die US-Kampagne zum Regimewechsel gegen Kuba und verteidigt das souveräne Recht der Völker, ihr eigenes Schicksal zu bestimmen; steht in Solidarität mit dem kubanischen Volk und seiner Führung; und fordert eine Massenmobilisierung zur Unterstützung dieser Forderungen.

Die Kubanische Revolution bedroht die von den USA auferlegte und geführte neoliberale Weltordnung, nicht durch ihr Handeln, sondern durch ihr Beispiel. Kuba ist der lebende Beweis dafür, dass eine bessere Welt möglich ist, weshalb der Imperialismus gezwungen ist, sie zu erniedrigen. Die Kubaner können und haben Widerstand geleistet. Aber so edel und engagiert sie auch sein mögen, es gibt eine Bruchstelle. Unsere Verantwortung ist es, die US-Regierung zu schwächen bevor die USA ihr Ziel erreicht, die kubanische Revolution umzukehren.

Hände weg von Kuba!

Lassen Sie die kubanische Revolution leben!

15. November 2021

#ForaBolsonaro Berlin / Coletivo: Luta Contra o Fascismo no Brasil / Samstag 13.11.2021

Edleuza Peixoto Facebook

15. November 2021

Polnisch-belarussische Grenze: Weitere Todesopfer, teils erfolgreicher Massendurchbruch. Streit über Aufnahme Geflüchteter (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/414513.eu-grenzregime-br%C3%BCssel-l%C3%A4sst-sterben.html

15. November 2021

Traditionelle Covid-19-Impfstoffe aus China (Telepolis)

https://www.heise.de/tp/features/Traditionelle-Covid-19-Impfstoffe-aus-China-6265314.html?seite=all

15. November 2021

Dr. Nancy Larenas, PC Chile Noviembre 13 / Frente Unido América Latina #Berlin Castellano / Deutsch

15. November 2021

13.11.2021 Rede von Sevim Dağdelen, MdB, DIE LINKE – Hände weg von #Kuba #UnblockCuba #HandsOffCuba

%d Bloggern gefällt das: