Mexiko kündigt Nothilfe für Kuba an. Marine soll den Transport übernehmen.

Mexikos Präsident Andres Manuel Lopez Obrador will Lebensmittel und medizinischen Hilfsgütern nach Kuba schicken. Gleichzeitig verurteilte der Präsident das US-Embargo gegen Kuba.

Die mexikanischen Schiffe sollen am Sonntag auslaufen.

Mexikos Politik der „internationalen Solidarität“ bietet lateinamerikanischen und karibischen Staaten humanitäre Hilfe im Kampf gegen die Covid-19 Krise an.

Mexiko hat sich wiederholt solidarisch hinter die Bevölkerung und die Regierung Kubas gestellt.