Berlin: Fahrrad-Demo am 29. Mai 2021 von der kubanischen zur US-Botschaft

Beginn: Samstag, 29.5.2021, 12:00 Uhr

Startpunkt: Botschaft der Republik Kuba, Stavanger Straße 20, 10439 Berlin

https://www.fg-berlin-kuba.de/index.php/aktuelles/135-fahrrad-demo-am-29-mai-2021-von-der-kubanischen-zur-us-botschaft

Wir treten in die Pedale gegen die US-Blockade gegen Kuba und gegen die Mittäterschaft von EU und Bundesregierung. Denn 60 Jahre Blockade sind: 60 Jahre Völkerrechtsbruch, 60 Jahre Menschenrechtsverletzung, 60 Jahre Unrecht der USA gegen das souveräne und freie Kuba.

Mit unserer Rad-Demo protestieren wir gegen die verbrecherische allumfassende Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade und die zerstörerischen Sanktionen, die die US-Regierungen seit 1960 gegen das friedliebende Nachbarland Kuba und seine Bevölkerung betreiben. Und wir protestieren gegen die Tatenlosigkeit der EU und Bundesregierung gegen dieses Verbrechen.

Wir fordern das sofortige Ende der Blockade, die nicht nur die kubanische Bevölkerung in existenzbedrohender Weise trifft, sondern durch seine „extraterritorialen Effekte“ auch Unternehmen, Händler*innen, Banken, Vereine und Privatpersonen in unserem Land schädigt.

Flyer und Plakat herunterladen

Zur Verbreitung auf „Social media“:

Interbrigada auf Facebook: Fahrrad-Demo am 29. Mai 2021 von der kubanischen zur US-Botschaft

FG-BRD-Kuba auf Twitter: Fahrrad-Demo am 29. Mai 2021 von der kubanischen zur US-Botschaft

Mobi-Video auf Youtube: Fahrraddemo am 29. Mai 2021 – Stoppt die US-Blockade gegen Kuba!

Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba (FBK)