Zahlreiche Prominente beteiligen sich an Angriffen gegen Russland und verlangen in offenen Brief an Wladimir Putin angemessene Versorgung Nawalnys.

Unterzeichner sind u.a. die Nobelpreis-Trägerinnen für Literatur Herta Müller, Louise Glück und Swetlana Alexijewitsch, der Abba-Musiker Björn Ulvaeus, die Autorin J.K. Rowling, Filmsstars wie Benedict Cumberbatch und Kristin Scott Thomas.

Wie auch schon in der Vergangenheit reihen sich viele Prominente in die systematische Kampagne der Dämonisierung Russlands ein.