Archive for März 30th, 2021

30. März 2021

China – Die neue Weltmacht? – Wolfram Elsner über sein Buch »Das chinesische Jahrhundert. Die neue Nummer eins ist anders«

Wolfram Elsner über sein Buch »Das chinesische Jahrhundert. Die neue Nummer eins ist anders«. China ist in vielerlei Hinsicht das führende Land des 21. Jahrhunderts. Es hat in kürzester Zeit den einzigartigen Aufstieg von einem der ärmsten Entwicklungsländer zu einem Land mit mittlerem Pro-Kopf-Einkommen gemeistert. Doch seine Leistungen gehen weit über das Wirtschaftswachstum hinaus.

https://www.youtube.com/watch?v=Vy-ix38SZAI

30. März 2021

Ostermarsch 2021 in Berlin

Ostermarsch 2021 in Berlin
Samstag, 3. April 2021 – 13:00

Runter vom Sofa! Rauf auf die Straße!„,

Kundgebung: 13 Uhr, Rosa-Luxemburg-Platz,

Redner*innen: Giselher Hickel (Niederländische-ökumenische Gemeinde),
Jutta Kausch (Schauspielerin, Friko), Yannick Kiesel (NaturFreunde Deutschlands),
Barbara Majd Amin (AG Frieden GEW Berlin), Ulrike Trautwein (Generalsuperintendentin
Sprengel Berlin Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz),
Dominikus Vogl (ICAN), Musik: Querbeet, Die Rache der Großväter,
Mod.: Christa Weber/Uwe Hiksch

anschl. Demo durch den Prenzlaurt Berg, wieder zurück zum Rosa-Luxemburg-Platz,

Flyer siehe hier

30. März 2021

Irans Wende nach Osten (german-foreign-policy.com)

(Eigener Bericht) – Berlin und die EU stehen vor dem dauerhaften Verlust politischen Einflusses und nennenswerter Geschäfte in Iran. Das zeichnet sich als Ergebnis neuer Vereinbarungen zwischen Iran und China auf der einen sowie der anhaltenden US-Blockade gegenüber Teheran auf der anderen Seite ab. Der Volksrepublik ist es nicht nur gelungen, ihre Öleinfuhren aus Iran trotz der US-Sanktionen zumindest in gewissem Umfang weiterzuführen und sie seit Jahresbeginn sogar deutlich zu steigern; sie hat zudem am Wochenende ein umfassendes Kooperationsabkommen mit Teheran geschlossen, das immense Investitionen vorsieht und Chinas Wirtschaftseinfluss in Iran langfristig dominant werden lassen kann. Die Bundesrepublik ist mit ihrem Versuch, die US-Sanktionen zugunsten des deutschen Iran-Geschäfts auszuhebeln, hingegen gescheitert und hat keinerlei Aussichten, ihre traditionell hochprofitablen Wirtschaftsaktivitäten in dem Land wieder in Gang zu bringen. Experten beklagen, dass die Biden-Administration sogar humanitär erforderliche Importe von Lebensmitteln und Covid-19-Impfstoffen blockiert.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8566/

%d Bloggern gefällt das: