Aufstieg Eurasiens: Neue Konzepte zur Eindämmung von globalen Ambitionen des Westens (RT DE)

(…) Das autonome Gebiet Xinjiang, wo türkischsprachige Uiguren gesiedelt haben, ist in letzter Zeit zunehmend in den Mittelpunkt der Außenpolitik sowohl der EU als auch seitens der USA gerückt worden, da das Gebiet auch ein geografischer Eckpfeiler der Seidenstraße-Initiative Chinas sowie der Hauptroute des Landes in den Großraum Eurasien ist. Der Westen will Unruhe in diesem strategischen Gebiet stiften – möglicherweise, um das Projekt der Seidenstraße zu gefährden und somit globale Ambitionen fortzusetzen.(…)

weiter hier:

https://de.rt.com/meinung/114916-aufstieg-eurasiens-neue-konzepte-zur/
28.3.2021