Archive for März 18th, 2021

18. März 2021

Gastro-Betrieben, die wegen Corona seit einem Jahr geschlossen sind, droht das Erlöschen der Gaststättenerlaubnis.

18. März 2021

Global Britain und die EU (german-foreign-policy.com)

(Eigener Bericht) – Im Streit um die Versorgung mit Covid-19-Impfstoffen spitzt sich der Konflikt zwischen der EU und Großbritannien weiter zu. Im Vereinigten Königreich hat die anhaltende EU-Kampagne gegen den Impfstoff von AstraZeneca (Hauptsitz: Cambridge) ohnehin bereits erheblichen Unmut ausgelöst; Brüssels Drohung, künftig keine Vakzine mehr nach Großbritannien zu liefern, verschärft die Spannungen zusätzlich. Der britische Außenminister Dominic Raab hat vor kurzem schon den EU-Botschafter in Großbritannien ins Außenministerium einbestellt. Brüssel wiederum hat im Streit um Nordirland-Regelungen im Brexit-Abkommen ein Vertragsverletzungsverfahren gegen London eingeleitet. Während die politischen Spannungen zunehmen, werden die ökonomischen Bindungen schwächer – eine offenbar langfristige Tendenz: Experten halten einen Einbruch des Handels zwischen Großbritannien und der EU um ein Drittel bis 2030 für möglich. Zugleich baut das Vereinigte Königreich seine Wirtschaftsbeziehungen nach Asien in hohem Tempo aus – und will auch den Schwerpunkt seiner Außenpolitik in den „Indo-Pazifik“ verlagern.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8557/

18. März 2021

Die Anstalt zur Welthandelsorganisation WTO und ihrer Rolle bei der Impfstoffverteilung

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-16-maerz-2021-100.html

Die Anstalt vom 16. März 2021Max wird aus seinem Schlaf gerissen und ist plötzlich Kanzler. Ist etwa alles nur ein Traum? Im Kanzleramt bekommt er es mit deutscher Bürokratie und Tarifverhandlungen in der Altenpflege zu tun. Die Anstalt widmet sich außerdem der Welthandelsorganisation WTO und ihrer Rolle bei der Impfstoffverteilung. Zu Gast sind Sonja Kling und Timo Wopp.

Die Anstalt
Der Faktencheck zur Sendung vom 16. März 2021
PDF 240,2 kB · Comedy

18. März 2021

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff und Thüringens Ministerpräsident Ramelow fordern Einsatz des russischen Corona-Impfstoffes „Sputnik V”.

18. März 2021

Gesundheitsministerium im Kreuzfeuer der Kritik: Warum wurde noch kein Sputnik-Impfstoff bestellt? (RT DE)

https://de.rt.com/inland/114578-gesundheitsministerium-im-kreuzfeuer-auf-bpk-sputunik/

18. März 2021

Linke für zügige Prüfung des russischen Impfstoffs Sputnik V – „Beim Sputnik-Impfstoff darf es keine ideologischen Vorbehalte geben“

https://presse-augsburg.de/linke-fuer-zuegige-pruefung-des-russischen-impfstoffs-sputnik-v/705929/

18. März 2021

Biden nennt Putin „Mörder“

%d Bloggern gefällt das: