US-Präsident Trump wollte syrischen Präsidenten Assad “ausschalten”


Nur der damalige US-Verteidigungsminister Mattis soll es gewesen sein, der US-Präsident Donald Trump davon abhielt, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad töten zu lassen.Bislang bestritt Trump, diese Pläne je gehabt zu haben.

Nach dem Rücktritt US-Verteidigungsminister Mattis befahl Trump die Ermordung des iranischen Generals Ghassem Soleimani.

%d Bloggern gefällt das: