Kevin Zeese: Unersetzlich (World Beyond War)

Von David Swanson, World BEYOND War, 7. September 2020

Kevin Zeese war eine wichtige und zuverlässige Präsenz in der Bewegung für Frieden und Gerechtigkeit. Er benutzte das Schreiben, die online Bearbeitung und alle anderen Kommunikationsformen. Er organisierte Veranstaltungen, Proteste, Besetzungen. Er riskierte Verhaftung. Er kandidierte für ein Amt. Er war Anwalt und nutzte die Gerichte und teilte sein Fachwissen. Er dachte unabhängig. Er handelte zusammen. Er unterhielt gute Beziehungen zu denen, mit denen er nicht einverstanden war – selbst zu denen, mit denen er nicht einverstanden war, über das unangenehmste Thema in einer zusammenbrechenden Oligarchie: Wahlen.

Kevin und seine Partnerin Margaret Flowers haben in den letzten Jahren Kunst, zivilen Widerstand, Musik, Journalismus, Radio und Koalitionsbildung kombiniert, um Themenbereiche zu überschreiten und Energie zu tanken. Kevin zu verlieren ist ein schrecklicher Schlag, aber niemand kann sagen, dass er seine Zeit nicht gut genutzt hat. Niemand kann sagen, dass wir keine Welt verändern würden, wenn Tausende seinem Beispiel folgen würden. Niemand kann sagen, dass er keinen großen Unterschied gemacht hat, indem er Ungerechtigkeiten aufgedeckt und die öffentliche Ordnung und Kultur zum Besseren verändert hat.

Wenn ich auf davidswanson.org „Zeese“ eingebe, finde ich diese Radiosendung . Hört euch das an.

Dann finde ich eine alte Ankündigung eines Schattenkabinetts mit mir als Friedensminister und Kevin als Generalstaatsanwalt.

Ich finde Pläne für Veranstaltungen und gemeinsame Statements – Seiten und Seiten und Seiten davon. Ich finde, Kevin war Teil des Schutzes einer Botschaft vor einem Putsch, der Besetzung von Washington, DC, der Legalisierung von Drogen, der Ablehnung der NATO, des Treffens mit dem US-Friedensinstitut, um sie zu bitten, den Frieden zu unterstützen, sich für zahlreiche Whistleblower einzusetzen und sich kraftvoll für viele andere Kampagnen einzusetzen. Kevin war ein Umweltschützer, ein Antirassist, ein Sozialist, ein Kriegsabolitionist, ein Armutsbekämpfer. Er unterstützte World BEYOND War von Anfang an und war Mitglied unseres Beirats, nicht nur im Namen, sondern auch in der Strategie und Beratung, klug und kreativ.

Kevin setzte sich mit allen auseinander, mit den Plutokraten, den Lobbyisten, der Handelskammer, den Waffenhändlern, den Politikern und den Experten – fair und furchtlos. Wenn ich meine eigene Website noch einmal durchschaue, sehe ich, wie oft ich ihn und er interviewt habe, und ich erinnere mich, wie viele andere Menschen er beeinflusst hat. Es ist überwältigend, auf worldbeyondwar.org nach „Zeese“ zu suchen .

Ein neuer Klassiker:
Guaidós gescheiterte Auslandsreise endet mit einem Flop
von Kevin Zeese und Margaret Flowers

Ein anderer Beitrag:
Iran will Frieden. Werden die USA Frieden mit dem Iran zulassen?
Von Kevin Zeese und Margaret Flowers

Mehr:
Korea verhandelt über Friedensvertrag und beendet entmilitarisierte Zone
Von Kevin Zeese

Siehe Kevins Porträt und Biografie über Amerikaner, die die Wahrheit sagen .

Aber vielleicht das Beste von allem: Sehen Sie sich dieses Video einer Rede an, die Kevin auf der Konferenz von World BEYOND War in Toronto im Jahr 2018 gehalten hat und in der Kevin sein Verständnis für den Aufbau einer erfolgreichen sozialen Bewegung bespricht. Hör gut zu.

%d Bloggern gefällt das: