Kevin Zeese — PRESENTE! Die Bewegung hat einen ihrer beliebtesten und wertvollsten Aktivisten verloren. (US-Friedensrat)







Der 6. September ist ein sehr trauriger Tag für die Bewegung in den Vereinigten Staaten. In den frühen Morgenstunden dieses Tages haben wir einen unserer beliebtesten und wertvollsten Genossen verloren. Kevin war nicht nur ein Genosse, sondern ein lieber Freund und Bruder für uns alle. Es war uns eine Ehre, ihn als unseren Genossen im Kampf zu haben.

Niemand kann Kevins Heldentat zusammen mit Margaret, Adrienne und David vergessen, sich zu weigern, die Botschaft der bolivarischen Regierung von Venezuela trotz einem sehr hohen Preis für sich zu verlassen, um die Übertragung ihrer Kontrolle auf die Vertreter der US-Marionette Juan Guaidó zu verhindern. Auf diese Weise wurden sie nicht nur zu unseren Helden, sondern zu denen aller antiimperialistischen Völker und Bewegungen auf der ganzen Welt, insbesondere des revolutionären Volkes Venezuelas.

Aber Kevins herausragende Rolle in der Bewegung beschränkte sich nicht nur auf seine letzte Heldentat. Jahrelang leitete er gemeinsam mit Margaret Flowers – seiner Lebenspartnerin – den Volkswiderstand (Popular Resistance), der eine der Hauptquellen für wirklich antiimperialistische Informationen und Analysen für die Friedensbewegung darstellt. Als Mitglieder des National Board des US-Friedensrates, des Exekutivkomitees der Koalition gegen US-Militärstützpunkte und der globalen Kampagne gegen US- / NATO-Militärstützpunkte spielten Kevin und Margaret eine Schlüsselrolle bei der Organisation von zwei äußerst erfolgreichen Konferenzen gegen US- und NATO-Militär Basen, die erste in Baltimore, Maryland im Januar 2018 und die zweite in Dublin, Irland, im November 2018.

In all den Jahren haben wir von Kevins profundem Wissen, seiner Weisheit und seinem antiimperialistischen Engagement und seiner Vision profitiert. Seine Abwesenheit wird bei jedem Schritt spürbar sein, den wir von nun an unternehmen werden. Aber seine Präsenz als ein Genosse wird für immer bei uns sein.

Kevin Zeese – PRESENTE

Exekutivkomitee des
US-Friedensrates

September 6, 2020