Studie mit Corona-Genesenen: Bei 78% der Untersuchten wurden Herzschädigungen festgestellt. Auf alle Corona-Genesenen bezogen kann man Dunkelziffer nur erahnen.

ScreenHunter_95 Aug. 11 11.06
Nach unsere Corona-Erkrankung und Genesung haben wir bei der Corona-Studie der Frankfurter Uni-Klinik mitgemacht. Zum einen haben wir Antikörper, zum anderen würde das Herz gründlich untersucht. Beim Ultraschall gab es keine Auffälligkeiten, aber beim Kardio-MRT mit Kontrastmittel wurde eine Herzmuskelentzündung festgestellt, die durch Covid-19 verursacht wurde. Sportliche Aktivitäten sollten eingeschränkt, Belastungen über 130 Puls vermieden werden.

Es muss von alleine ausheilen. Bei der Studie sind bei 78% der Untersuchten Herzschädigungen festgestellt worden! Und das auch nur mit Hilfe des MRT.
Bezieht man das Ergebnis mal auf alle Corona-Genesenen, dann kann man die Dunkelziffer nur erahnen. Es laufen also viele mit Herzproblemen herum, die es überhaupt nicht wissen!
%d Bloggern gefällt das: