Corona-Panikmache der Wissenschaft: Was ist an den Vorwürfen dran? (Berliner Zeitung)

„Echte Wissenschaft kann immer nur von den Daten ausgehen, die sie hat. Anderenfalls wäre es Wahrsagerei. (…)“
„Auch den Verlauf der aktuellen Pandemie kann niemand vorhersagen. Unzählige Studien laufen. Viele Fragen sind noch offen.(…).“
„Dass Studien zu verschiedenen Ergebnisse kommen, ist normal. Das hängt davon ab, was man genau untersucht, welche Frage man beantworten will, welche Methoden man nutzt und vor allem auch, wie man die Ergebnisse interpretiert. Auch der Streit darum ist normal…“

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/die-corona-panikmache-der-wissenschaft-was-an-den-vorwuerfen-dran-ist-li.84342

%d Bloggern gefällt das: