Venezuela lässt Kreuzfahrtschiff in der Karibik festsetzen (Telepolis)

RCGS Resolute darf Hafen auf Curaçao nicht verlassen. Fall von „deutschem Passagierschiff“ in Medien fehlerhaft dargestellt

Die Justiz auf der niederländischen Antilleninsel Curaçao hat den Besitzern des portugiesischen Kreuzfahrtschiffes RCGS Resolute, das Anfang April in einen schweren Zwischenfall (Seemansgarn aus Venezuela) vor der venezolanischen Küste verwickelt war, die Freigabe und Weiterfahrt des Schiffs verweigert.

weiterlesen hier:
https://www.heise.de/tp/features/Venezuela-laesst-Kreuzfahrtschiff-in-der-Karibik-festsetzen-4724231.html

%d Bloggern gefällt das: