Corona-Virusinfektion: Fast alle Organe im Körper sind betroffen – Klaus-Dieter Kolenda (Telepolis)

Gelegentlich sind Stimmen zu hören, dass es sich bei den von der Corona-Virusinfektion Betroffenen oder Bedrohten um Menschen handelt, die sowieso bald gestorben wären oder nicht mehr lange zu leben hätten. Solche unsäglichen Diskussionsbeiträge sind nicht nur ethisch verwerflich, sondern auch dumm. Bei den „Alten“, der wichtigsten Risikogruppe für Covid-19, handelt es sich bei uns in Deutschland um mindestens 15 bis 20 Millionen Menschen, etwa einem Viertel unserer Bevölkerung. Und dabei sind die Millionen Raucher und die Adipösen noch nicht mitgerechnet. Für diese Gruppe gilt heute, dass man auch mit zwei oder drei der oben genannten „Neben-Diagnosen“ noch viele Jahre ein lebenswertes Leben führen kann. Und das wünschen sich sicher die meisten von ihnen und haben dafür auch viele Jahrzehnte lang brav ihre Krankenkassenbeiträge gezahlt.

den ganzen Artikel hier lesen:
https://www.heise.de/tp/features/Fast-alle-Organe-im-Koerper-sind-betroffen-4716482.html?seite=all