Archive for April 11th, 2020

11. April 2020

Uphill battle with COVID-19 | New York medical staff pushed to the limit

11. April 2020

Wie westliche Medien und Nawalny-Aktivisten Russlands Kampf gegen COVID-19 instrumentalisieren (RT DEutsch)


Was Russland auch tut, die Westmedien berichten überwiegend negativ über die Arbeit der Führung des Landes. So auch im Fall der Corona-Pandemie, wo sie sogar Unterstützung von einer Aktivistengruppe erhalten, die eindeutige Verbindungen zum Blogger Alexei Nawalny hat.
von Jonny Tickle

Wenn Sie das Land gut kennen, werden Sie wissen, dass es zwei Russlands gibt. Das eine, in dem 146 Millionen Menschen leben, und dann noch die Fantasieversion, über die westliche Medien schreiben.

Beide existieren in parallelen Welten. Aus diesem Grund reagieren die meisten englischsprachigen Russen in der Regel mit einer Mischung aus Schock und Entsetzen, wenn ihre Sprachkenntnisse ausreichen, um zu lesen, was die ausländische Presse über ihr Heimatland schreibt.

Nun wird Russlands Umgang mit COVID-19 vorhersehbarerweise als Teil des mythischen „Informationskrieges“ gegen das Land selbst in Stellung gebracht. Das liegt daran, dass es bei der Berichterstattung der westlichen Medien über das Land im Allgemeinen nicht um Journalismus, sondern um Aktivismus geht. Das bedeutet, dass in den westlichen Medien nur die Russen, die dazu passen, Erwähnung finden.
Hier weiterlesen: https://deutsch.rt.com/meinung/100852-wie-westliche-medien-und-nawalny-nahe-aktivisten-kampf-gegen-covid-19/

11. April 2020

Verwirrmaschine des Tages – Wenn Deutsche ihren Verstand verlieren (Tageszeitung junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/376229.verwirrmaschine-des-tages-bild.html?sstr=verwirrmaschine

Da für die Bild nicht die kapitalistischen Versager, sondern finstere Mächte an der Coronakrise schuld sind, muss das Blatt seiner Leserschaft verklickern, dass es total okay war, das Gesundheitssystem kaputtgespart, Millionen in Hartz IV getrieben und Hunderte Krankenhäuser dichtgemacht zu haben. Andere Verantwortliche müssen her. Einer steht immer bereit, wenn es eines allgemeinen Buhmanns bedarf: der Russe. Doch was sich das Boulevardblatt am Dienstag abend geleistet hat, ist selbst für die erprobten Pistoleros von der Axel-Springer- Ecke Rudi-Dutschke-Straße ein Armutszeugnis. Den bizarren Auftritt von drei Dutzend Exzentrikern vor der Berliner Volksbühne, die dort neuerdings jeden Sonnabend »Hygienedemos« veranstalten, nimmt Bild als Beweis, dass »Russland seinen hybriden Krieg gegen Deutschland nochmals deutlich zu verschärfen« scheint.

Echt jetzt? Ein Häuflein Virenverharmloser, die mutmaßen, es könne sich beim SARS-CoV-2-Ausbruch vielleicht um eine konzertierte Aktion von Klimaschützern und Virologen handeln? Das ist dann doch zu schräg, um wahr zu sein.

Während Springer fortgesetzte Aufstachelung zum Völkerhass betreibt, mithin verbrecherisch handelt, stellen die »Hygienedemonstranten« eine abstruse Theorie nach der anderen auf. Anstatt die Vernichtung des neuen Erregers – egal, ob weniger gefährlich oder gefährlicher als die Influenza, die ebenfalls ausgerottet gehört – zu fordern und den Sozialismus als Lösung für solche globalen Probleme zu propagieren, tummeln sich dort Aufmerksamkeitstäter aus dem KenFM-Milieu mit Figuren wie dem Dschihadpropagandisten Martin Lejeune. Der reine Wahnsinn.

In diesem seltenen Fall muss man beide Seiten voreinander in Schutz nehmen: die Kriminellen vor den Verrückten und die Verrückten vor den Kriminellen. Die Russen aber, die können am wenigsten dafür, wenn Deutsche ihren Verstand verlieren.

11. April 2020

Noticias de America Latina y el Mundo, 11 de Abril

news2

.

https://bit.ly/3enO2vE

11. April 2020

Wir sind beim Berliner Ostermarsch dabei

 

11. April 2020

US Empire Exploits COVID-19 For More War

%d Bloggern gefällt das: