Deutschland: Fehler Spaniens nicht wiederholen um ein Hochschnellen der Todeszahlen zu vermeiden (Telepolis)

03. April 2020 Ralf Streck
Kommentar: Spanien hat italienische Fehler wiederholt und zum Teil noch fataler gehandelt, daraus muss gelernt werden, um ein Hochschnellen der Todeszahlen zu vermeiden

Seit Tagen erklärt der spanische Gesundheitsminister, dass Spanien den Höhepunkt der Coronavirus-Krise erreicht hat. So auch am Donnerstag: „Wir haben den Höhepunkt der Kurve erreicht, die Abschwächung beginnt“, erklärte Salvador Illa. Diese Aussage passt allerdings nicht damit zusammen, dass Spanien am Donnerstag neue Rekorde verzeichnete. Das Land ist dabei, Italien den traurigen Spitzenplatz in Europa abzunehmen, was an dieser Stelle bereits angedeutet wurde. Am Mittwoch verzeichnete Spanien offiziell 950 neue Tote. Dazu wurde die Marke von 10.000 Todesfällen überschritten. So viele Tote an einem Tag hatte Italien mit 969 Toten am vergangenen Freitag als Rekord, seither geht es tendenziell bergab.

weiterlesen hier:
https://www.heise.de/tp/features/Deutschland-Fehler-Spaniens-nicht-wiederholen-4695934.html

%d Bloggern gefällt das: