Frankreich: Mehr als 50% der schwersten Corona-Fälle jünger als 60 Jahre. Nicht nur Risiko für ältere Menschen (The Hill)

https://thehill.com/changing-america/well-being/prevention-cures/487888-more-than-half-of-french-icu-patients-with

16. März 2020

Mehr als die Hälfte der Coronavirus-Patienten auf  Intensivstationen in Frankreich ist nach Angaben des obersten Gesundheitsbeamten des Landes jünger als 60 Jahre.

CNN berichtet, dass Jerome Salomon , der Generaldirektor für Gesundheit, die Statistik am Samstagabend bekannt gab, als das Land einen Anstieg neuer Virusfälle verzeichnete.

„Wir haben heute Abend 300 schwere Fälle auf der Intensivstation gezählt. Wir haben auch unter Erwachsenen schwerwiegende Fälle und ich möchte Sie daran erinnern, dass mehr als 50 Prozent der Menschen auf der Intensivstation unter 60 Jahre alt sind. “

Salomon hat die Altersspanne der unter 60-Jährigen auf der Intensivstation nicht angegeben. Während einer Pressekonferenz am Montag sagte Salomon, Frankreich habe Probleme, die Ausbreitung des Coronavirus im Land einzudämmen, und die Behörden überlegten laut Reuters, ob eine teilweise Sperrung durchgeführt werden sollte . Er sagte, dass sich trotz der Empfehlungen der Regierung viele Bürger weiterhin an öffentlichen Orten versammelten.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) gaben an, dass die Gesundheitsbehörden zwar noch lernen, wie COVID-19 Menschen beeinflusst, das Virus jedoch ältere Erwachsene und Menschen mit Grunderkrankungen wie Herzerkrankungen zu betreffen scheint , Diabetes und Lungenerkrankungen. Laut WHO deuten frühe Berichte darauf hin, dass die Schwere der Erkrankung mit Personen über 60 Jahren zusammenhängt .

Eine Studie des chinesischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten  (CCDC) ergab, dass das Virus die größte Bedrohung für ältere Menschen mit bereits bestehenden Gesundheitsproblemen darstellt.

Laut WHO treten bei der Mehrheit der infizierten Menschen im Allgemeinen nur leichte Symptome wie Husten und Fieber auf.

Nach Angaben der Johns Hopkins University gibt es in Frankreich mehr als 5.300 Fälle mit 127 Todesfällen.