Archive for März 10th, 2020

10. März 2020

NATO-Staaten beraten über Abschreckung an Ostflanke (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/374591.nato-staaten-beraten-%C3%BCber-abschreckung-an-ostflanke.html

10. März 2020

Dicke Luft bei den deutschen Autobauern (german-foreign-policy.com)

(Eigener Bericht) – Am Vorabend einer sich immer deutlicher abzeichnenden Wirtschaftskrise sieht sich die deutsche Autobranche mit milliardenschweren Strafzahlungen konfrontiert. Laut aktuellen Studien von Unternehmensberatungen werden insbesondere deutsche Kfz-Hersteller die CO2-Grenzwerte der EU nicht einhalten können; Volkswagen müsse daher mit Strafen von bis zu 4,5 Milliarden Euro rechnen, Daimler mit einer Milliarde Euro, BMW immerhin noch mit 750 Millionen Euro. Ursache ist demnach nicht zuletzt, dass die Bundesregierung immer wieder zugunsten der deutschen Autokonzerne auf die EU-Normgebung Einfluss genommen und Auflagen gelockert hat; dies habe, heißt es, die Branche zwar von aufwendigen Innovationen befreit, sie aber gleichzeitig in technologischen Rückstand gegenüber Unternehmen aus den USA (Tesla) und Japan gebracht. Toyota etwa, Hauptkonkurrent von VW um die Position des Pkw-Weltmarktführers, müsse nur mit Strafzahlungen von 18 Millionen Euro rechnen. Die Strafen treffen die Branche zum Zeitpunkt dramatischer Einbrüche auf zentralen Absatzmärkten.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8212/

10. März 2020

10. März 1950: Als Wehner einen Nazi aus dem Bundestag prügelte (Vorwärts)

Vor 70 Jahren: Alt-Nazi Wolfgang Hedler hetzt gegen Widerstandskämpfer*innen und Jüd*innen. Herbert Wehner und andere SPD-Abgeordnete prügeln ihn daraufhin aus dem Bundestag. Ein Sinnbild für den Kampf um die junge Demokratie

weiterlesen hier:
https://bit.ly/3cXm7lw

10. März 2020

Guaidó inszeniert Angriff. Venezuelas Regierung präsentiert Beweise, dass Oppositionspolitiker Attacke vortäuschte (junge Welt)

https://bit.ly/2W8tm3M

10. März 2020

Corona-Hochburg Wuhan: Alle provisorischen Krankenhäuser geschlossen – Präsident Xi zu Besuch (RT Deutsch)

https://de.rt.com/24fo

10. März 2020

Forderung von Moskau-Sanktionen wegen Idlib: Röttgen und Grüne berufen sich auf ARD- und NYT-Daten (Sputniknews)

https://sptnkne.ws/BCyT

10. März 2020

Wir bitten um Ihre Unterstützung gegen Verleumdung der NachDenkSeiten und unserer Bücher. Und gegen das verlangte Raumverbot. (Nachdenkseiten)

Die Versuche, Moshe Zuckermann und andere kritische Geister durch Entzug von Veranstaltungsorten mundtot zu machen, kennen wir. Mit einem Streiflicht der Süddeutschen Zeitung wurde versucht, die NachDenkSeiten in ein schlechtes Licht zu rücken und die Verbreitung meines neuen Buches zu behindern. Jetzt wurden die NachDenkSeiten und ich als Autor von einer einschlägig bekannten Gruppe in München, vom sogenannten ‘Linken Bündnis gegen Antisemitismus München’ als Verschwörungstheoretiker verleumdet – verbunden mit dem Versuch, die für den 13. März geplante Buchvorstellung im Gewerkschaftshaus in München zu hintertreiben. Der Buchvorstellung in Heilbronn wird die mediale Ankündigung verweigert. Offenbar ist „Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst“ ein Störfaktor des erkennbaren Versuchs, die öffentliche Meinung in Deutschland immer wieder auf die neoliberale und kriegsfreundliche Linie zu bringen. In dieser Situation zwei Anregungen: 1. Wenn Sie in einer der besuchten Regionen wohnen, kommen Sie vorbei und beteiligen Sie sich am Disput. Eine Übersicht über die Veranstaltungen finden Sie hier. 2. Werben Sie bitte für die Lektüre und Weitergabe dieses Buches und auch des Buches von Jens Berger. Albrecht Müller.

weiterlesen hier:

Wir bitten um Ihre Unterstützung gegen Verleumdung der NachDenkSeiten und unserer Bücher. Und gegen das verlangte Raumverbot.

10. März 2020

Linke streitet über Reaktion auf Kampagne nach Strategiekonferenz. Kritik an Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow wegen Wahl von AfD-Landtagsvize (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/374162.debatte-in-der-linkspartei-auf-zuruf-gesprungen.html

10. März 2020

Große Teile der sogenannten „Alternativen Medien“ verbreiten zunehmend rechtsoffene und anti-linke Standpunkte. Wer sind die Förderer?

Wie bereits in zahlreichen Beiträgen auf diesem Blog thematisiert sind große Teile der „Alternativen Medien“ zu anti-linken Sprachrohren mutiert.

Das letzte Beispiel ist ein Beitrag von Paula P’Cay auf dem Videoportal von N23.

ScreenHunter 3263
Sie thematisiert hier eine ausserordentlich peinliche Panne auf dem Strategiekongress der Partei DIE LINKE in Kassel, bei dem eine Teilnehmerin der Veranstaltung über Erschiessungen der 1% der Reichen schwadronierte, worauf Bernd Riexinger sehr unprofessionell und unglücklich reagierte und erwiderte: „ich wollt noch sagen, wir erschiessen sie nicht, wir setzen sie nur für nützliche Arbeit ein.“

Der Vorfall fand bereits ein sehr breites Medienecho in den bürgerlichen Medien. Aber der hier vorausgesetzte anti-linke Grundkonsens im Mainstream setzt sich seit langem massiv auch in den alternativen Medien fort. Vor allem seit dem Wahleklat in Thüringen ist eine zunehmend sympathisierende Haltung gegenüber der AFD zu verspüren.

Hier soll keine Reinwaschung der Politik der Linkspartei erfolgen. Massive generelle Kritik an Bernd Riexinger und an einer ganzen Reihe seiner Parteifreunde ist angebracht. Aber gleichzeitig muss man die Positionen von Alexander Neu, von Sevim Dagdelen, Heike Hänsel und all ihren Mitstreitern und Unterstützern in der Partei DIE LINKE immer wieder herausstellen und bestärken. Man kann auch die Vorgänge bei der Wahl in Thüringen kritsisch beurteilen.

Nur was in dem Beitrag bei N23 in der Person von Paula P’Cay gemacht wird ist der Versuch gezielt eine anti-linke Stimmung zu erzeugen.

Deshalb hier nochmals eine eindringliche Mahnung sich mit den folgenden Inhalten kritich ausseinanderzusetzen.

Was die Beiträge von Ken Jebsen angeht, so ist das Hauptproblem, dass er sich von den anderen Formaten nicht klar und deutlich abgrenzt. Auch sind die zahlreichen linken Interviewpartner bei KenFM, aber auch bei Nuoviso nicht willens, diese augenscheinlichen Probleme in ihren Interviews anzusprechen. Jeder will ein großes Publikum erreichen.

Inzwischen erreichen diese anti-linken und oft rechtslastigen Kanäle ein Millionenpublikum. Wer dies im Hintergrund heimlich fördern könnte, bleibt eine Frage, die niemanden zu interessieren scheint.

Nachfolgend habe ich einige wichtige Kritikpunkte zusammengefasst.

Es zeigt sich klar, dass NuoViso weiterhin Kontakte zu Jürgen Elsässer und dessen Zeitschrift und Videoformat CompactTV (mit engsten Kontakten zur AFD) pflegt und darüberhinaus auch regelmässig Interviews veröffentlicht mit Holocaustleugnern, mit AFD-Politikern und mit Rechten, sowie mit der chinafeindlichen Falun Gong Sekte.

Das folgende hier bei bitchute verlinkte Video wurde übrigens auf Betreiben des Videoportals Kulturstudio, wo auch der jetzige NuoViso Moderator Frank Stoner öfter auftritt, bei Youtube gelöscht. Deshalb jetzt hier:
https://www.bitchute.com/video/p6yyBpoxX8fI/

Infos zu NuoViso TV, die ich in der letzten Zeit zusammengetragen habe:

Stellungnahme zur Schliessung des Youtube-Kanals von NuoViso TV: Für Meinungsfreiheit und gegen Zensur! Aber absolut KEIN gemeinsamer Nenner!!
https://cooptv.wordpress.com/2019/07/14/stellungnahme-zur-schliessung-youtube-kanal-nuoviso/

Martin Sellner, neurechter Youtube-Star aus Österreich im Videointerview bei Schrang TV, vormals Partner von Nuoviso TV
https://cooptv.wordpress.com/2019/06/19/martin-sellner-schrangtv-nuovisotv-rechtsoffen/

Die Nähe von Eingeschenkt TV und NuovisoTV zur AFD
https://cooptv.wordpress.com/2019/07/03/die-naehe-von-eingeschenkt-tv-und-nuovisotv-zur-afd/

„Alternative“ Medienportale NuoVisoTV, SchrangTV, CompactTV und andere erreichen inzwischen ein Millionenpublikum – Mit dabei AFD, Neurechte, Holocaustleugner und ausgesprochene China-Gegner
https://cooptv.wordpress.com/2019/06/27/vorsicht-vor-angeblich-alternativen-medien/

Könnte es sich bei Nuoviso um eine Vorfeldorganisation der AFD handeln? Soll ein Wechselbad von Informationen und Desinformationen linke Bewegungen schwächen, die Neue Rechte stärken und die Stimmung gegen China anheizen?
https://cooptv.wordpress.com/2019/06/02/ist-nuoviso-eine-vorfeldorganisation-der-afd/

NuoViso TV empfiehlt zum Jahresabschluss die Doku „Exidus aus Venezuela“ von Billy Six
https://cooptv.wordpress.com/2018/12/31/nuoviso-empfiehlt-zum-jahresabschluss-waermstens-die-doku-exidus-aus-venezuela-von-billy-six/

NuoViso TV solidarisiert sich mit Billy Six einem in Venezuela inhaftierten deutschem Journalisten, der das „Maduro-Regime“ beschuldigt, eine desaströse linke Politik zu betreiben und das Land völlig zu verarmen.
https://cooptv.wordpress.com/2018/12/19/nuoviso-tv-solidarisiert-sich-mit-billy-six-der-das-maduro-regime-beschuldigt-eine-desastroese-linke-politik-zu-betreiben-und-venezuelas-buerger-zu-verarmen-der-deutsche-journalist-befindet-sic/

Übelste rechte Propaganda bei NuoViso: „Holocaust, deutsche Schuldkomplexe und eine versklavte deutsche Nation“
https://cooptv.wordpress.com/2018/10/08/nuoviso-rechte-propaganda/

Was haben Schrang TV, Nuoviso TV, Jürgen Elsässer und die AFD miteinander zu tun?
https://cooptv.wordpress.com/2018/02/01/querfront-schrang-nuoviso-elsaesser-afd/

VORSICHT! Google Hangout mit NuoViso & Co über den Holocaust, deutsche Schuldkomplexe, Flache-Erde Theorie und zukünftige Zusammenarbeit
https://cooptv.wordpress.com/2017/10/24/vorsicht-google-hangout-mit-nuoviso-co-ueber-den-holocaust-deutsche-schuldkomplexe-flache-erde-theorie-und-zukuenftige-zusammenarbeit/

Gefährliche Vereinnahmung von Teilen der alternativen Medien, vor allem durch Rechtspopulisten. Hochrangige russische Politikerin warnt vor jeglicher Zusammenarbeit mit AFD-nahen Kräften.
URL: https://bit.ly/2FD6kL7

Neues Hambacher Fest 2019 – „Kongress für Frieden und Sicherheit in Europa“ – Starke Affinität zur AFD und „alternativen“ Medien der sogenannten Neuen Friedensbewegung.
https://cooptv.wordpress.com/2019/06/16/kein-erneuter-krieg-im-nahen-osten-vorwuerfe-gegen-den-iran/

Julia Szarvasy (NuoViso) spricht hier mit Andreas Popp, der zusammen mit Eva Hermann den Youtube-Kanal Wissensmanufaktur betreibt.
In diesem Video (ab Min 5.30) spricht Andreas Popp über die Organentnahme-Industrie, die angeblich in China betrieben werden soll.

Kontroverse Debatte um Preisverleihung für Ken Jebsen lähmt breite Teile der deutschen Friedensbewegung – Offene Debatte längst überfällig
https://cooptv.wordpress.com/2017/12/11/kontroverse/

Prof. Dr. Michael Vogt interviewte auch den Holocaustleugner Gerard Menuhin, Sohn des bekannten jüdischen Geigers Yehudi Menuhin.
https://cooptv.wordpress.com/2017/11/29/prof-dr-michael-vogt-interviewt-den-holocaustleugner-gerard-menuhin-sohn-des-bekannten-juedischen-geigers-yehudi-menuhin/

Jebsen vergleicht „junge Welt“ mit dem Stürmer, wirft der Zeitung faschistische Methoden vor und die Absicht eine Progromstimmung gegen ihn zu erzeugen, sowie Mord-Drohung gegen seine Tochter zu billigen
https://cooptv.wordpress.com/2017/12/18/jebsen-jungewelt/

KenFM im Alleingang gegen die linke Presse?
https://cooptv.wordpress.com/2015/04/02/kenfm-im-alleingang-gegen-die-linke-presse/

von Heinrich Bücker, Coop Anti-War Cafe Berlin

10. März 2020

Unser Solidarität mit El Commandante Hugo Chavez

 

weitere Videos und Fotos der wöchentlichen Kundgebung am Brandenburger Tor hier:
http://haendewegvonvenezuela.net/links/kundgebung07.03.20.html

10. März 2020

Noticias de America Latina y el Mundo , 9 Marzo 2020

Coordinador Alemania PCChile
Chile- Amistad Salvador Allende
„Hände weg von Venezuela“/ Frente Unido Latinoamericano

http://bit.do/fyV75

10. März 2020

Schauprozess gegen Russland. Fall »MH 17«: Start des Gerichtsverfahrens zum Abschuss der malaysischen Boeing über dem Donbass (junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/374159.niederlande-schauprozess-gegen-russland.html

10. März 2020

Ungereimtheiten im Terrorkomplex Breitscheidplatz: Keine Fingerabdrücke und DNA-Spuren von Amri im Tat-LKW (Telepolis)

https://www.heise.de/tp/features/Keine-Fingerabdruecke-und-DNA-Spuren-von-Amri-im-Tat-LKW-4678366.html?seite=all

10. März 2020

Syrienkrieg: Wie denken die Syrer vor Ort?