Verlegung von Division aus Übersee für US Defender Europe 2020 in vollem Gange (RT Deutsch)


Es ist eines der größten US-Militärmanöver unserer Zeit. Mit Defender Europe 2020 kommen 20.000 weitere US-Soldaten aus Übersee samt Gerät in unsere Breitengrade. Sinn und Zweck der Übung ist es, die „Fähigkeit der US-Armee zur rapiden Verlegung einer großen kampferprobten Truppe aus den USA nach Europa zu trainieren, schnell auf eine potenzielle Krise reagieren zu können und potentielle Gegner abzuschrecken“. Das Manöver ist in vollem Gange, wie Aufnahmen vom US-Hafen in Savannah zeigen.

Das Video zeigt hunderte Militärfahrzeuge und sonstige Ausrüstung, die in dem Seehafen an der US-amerikanischen Atlantikküste, der mit seinen Containerterminals als einer der wichtigsten an der Ostküste des Landes zählt, für den Transport nach Europa vorbereitet werden. Darunter sind sowohl Humvees als auch sogenannte „Light Medium Tactical Vehicles“ (LMTV) und M1A1-Abrams-Panzer. An den Verladeoperationen im Hafen waren Soldaten der „2nd Armored Brigade Combat Team, 3rd Infantry Division“ beteiligt.
Luftaufnahme von der Verlegung:
Hier weiterlesen und sehen: https://deutsch.rt.com/kurzclips/97917-amis-kommen-verlegung-von-division-in-vollem-gange/

%d Bloggern gefällt das: