Ende des Vernichtungswahns. Vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen töteten die Nazis mit ihrer Mordmaschinerie. (junge Welt)

Auschwitz steht heute weltweit als Synonym für das – neben der Entfesselung des Zweiten Weltkriegs und dem Vernichtungskrieg in den besetzten Gebieten der Sowjetunion – schlimmste Verbrechen des deutschen Faschismus: für den industriellen Massenmord an Menschen, die seinen Rassenvorstellungen nicht entsprachen oder nicht in seine Weltherrschaftspläne passten.

weiterlesen hier:
https://www.jungewelt.de/artikel/371387.ns-vernichtungswahn-ende-des-vernichtungswahns.html

%d Bloggern gefällt das: