Kramp-Karrenbauers Grundsatzrede und ihre Visionen für Deutschland als globale Militärmacht (Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V.)

Forderungen für neue Einsätze auf dem afrikanischen Kontinent und im Indo-Pazifischen-Raum, für die Schaffung eines Nationalen Sicherheitsrats und die Verstümmlung des Parlamentsvorbehalts. Finanziert werden
soll die offensive Sicherheitspolitik durch das Erreichen des 2%-Ziels
der NATO bis spätestens 2031.

Erneuter Alleingang oder Münchner Konsens 2.0?

%d Bloggern gefällt das: