Kramp-Karrenbauer fordert internationale Sicherheitszone in Syrien – Deutschland schlittert in eine „Fuehrungsrolle“ hinein

Schon lange wird im Umfeld des Auswärtigen Amts über „internationale Erwartungen an Deutschland“ diskutiert, als militärische Ordnungsmacht in Nahost, Afrika und nicht zuletzt auch in Europa „Führungsaufgaben“ wahrzunehmen zu sollen – als Entlastung für London und Washington. Mit anderen Worten: Deutschland wird in den kommenden Jahren vermutlich immer stärker in brutalste Kriege hineingezogen, jetzt in Nahost, morgen in Afrika, übermorgen in Europa – und dann auch für die Folgen verantwortlich gemacht, mit allen potenziellen Konsequenzen.

https://www.akademie-bergstrasse.de/

%d Bloggern gefällt das: