CODEPINK: Appell an die britische Regierung, Gold im Wert von 1,2 Milliarden Pfund endlich an die venezolanische Regierung zurückzugeben und sich der weiteren Verschärfung der Sanktionen gegen Venezuela zu widersetzen

ScreenHunter 2891

Die Trump-Regierung versucht, europäische Länder unter Druck zu setzen, Sanktionen gegen Venezuela zu verhängen. Obgleich unklar ist, welche Auswirkungen solche Sanktionen haben könnten – da die US-Sanktionen bereits europäische Unternehmen betreffen, die mit Venezuela Geschäfte machen -, halten wir es für wichtig, sich vor neuen Maßnahmen zu äußern, wenn Friedensaktivisten erkennen, dass Sanktionen eine tödliche Waffe des Wirtschaftskrieges sind.

Senden Sie eine E-Mail an das britische Ministerium für internationale Entwicklung und teilen Sie ihnen mit, dass Sanktionen tödlich sind und dass der einzige Weg  der Dialog zwischen allen Venezolanern ist.

Sanktionen gegen Venezuela haben bereits über 40.000 Menschen das Leben gekostet. London hat Gold im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar eingefroren und weigertsich es zurückzugeben,

Senden Sie jetzt eine Nachricht an die britische Regierung, dass die Sanktionen tödlich sind, dass Großbritannien Venezuelas Gold zurückgeben sollte und der einzige Weg hin zu einer Lösung der Dialog zwischen allen Venezolanern ist.

Vielen Dank für Ihre Arbeit und Ihre Solidarität.
Ann, Ariel, Caroline, Carley, Clara, Jodie, Leonardo, Maya, Mark, Medea, Megan, Michelle, Nancy, Paki, Rose, Teri, Tighe und Zena

PS: CODEPINK wird im Dezember nach Kuba reisen, um das kubanische Volk wissen zu lassen, dass wir wollen, dass unsere Regierungen die vollen diplomatischen Beziehungen wiederherstellen und das Embargo aufheben. Begleiten Sie uns! Und vergessen Sie nicht, unsere neuesten Blogs zu Lateinamerika zu lesen.

HIER GEHT ES ZUR WEBSEITE DER INITIATIVE

%d Bloggern gefällt das: