Drohende Wirtschaftskrise hat sich vom Auftragsrückgang zum Stellenabbau vorgefressen (Heise.de)

Gea, Miele, Siemens, Continental …

  1. September 2019 Peter Mühlbauer

Die drohende Wirtschaftskrise hat sich vom Auftragsrückgang zum Stellenabbau vorgefressen

Am 26. September gab der Anlagenbauer Gea bekannt, dass er vorhat, in den nächsten eineinviertel Jahren etwa 800 Stellen in Deutschland zu streichen und im gleichen Zeitraum Teile des Unternehmens abzustoßen. In Zukunft will er sich auf die Bereiche Nahrung und Arzneimittel konzentrieren, weil diese den Worten des Vorstandsvorsitzenden Stefan Klebert zufolge „unabhängig von Konjunkturzyklen“ nachgefragt werden.

weiter hier:

https://www.heise.de/tp/features/Gea-Miele-Siemens-Continental-4542295.html

%d Bloggern gefällt das: