Die Proteste in Hongkong sind Teil des entscheidenden Konflikt des 21. Jahrhunderts – des Konflikts zwischen den USA und China. – von Kevin Zeese, Popular Resistance

Die Proteste in Hongkong haben gestern mit einem Marsch zum US-Konsulat einen offeneren US / Pro-Trump-Fokus genommen. Die Demonstranten trugen US-Flaggen, sangen die Nationalhymne der USA und appellierten an Donald Trump. Sie fordern, dass die USA das Gesetz über Menschenrechte und Demokratie von Hongkong verabschieden, wonach die US-Regierung jedes Jahr die politische Autonomie von Hongkong bewerten muss, um festzustellen, ob es nach dem US-Gesetz von 1992 über die Politik von Hongkong weiterhin einen besonderen Handelsstatus haben soll.

Wenn dies zum Gesetz wird, ist leicht zu verstehen, wie dies zu einer Eskalation zwischen den USA und China über Hongkong führen muss und Teil der Unterstützung für Konflikte mit China sein wird.

Der Konflikt mit China wird das bestimmende außenpolitische Thema des 21. Jahrhunderts sein. Die nationale Sicherheitsstrategie der USA, die ihren Fokus auf China als asiatischer Pivot (Hinwendung nach Asien) nach der Strategie von Obama verschärfte und das Bestreben, die transpazifische Partnerschaft ohne China zu aufrechtzuerhalten. Jetzt unter der Strategie Trumps mit dem ‚Great Power Conflict‘ als neuer nationaler Sicherheitsstrategie der USA und mit dem neuen Vorsitzenden der US-Militärführung wird zum Ausdruck gebracht, dass die USA für den Rest des Jahrhunderts mit China in Konflikt geraten. Bei diesen Protesten Hongkong ging es deshalb um weit mehr als nur nur um ein Auslieferungsgesetz für Hongkong. Es ist offensichtlich, dass dies nie das Thema war, sondern nur als Auslöser für die anhaltende Eskalation des Konflikts zwischen den USA und China diente.

Hier sind zwei Artikel, die die gestrigen Proteste beschreiben:

https://www.scmp.com/news/hong-kong/politics/article/3026218/hongkongers-march-us-consulate-calling-human-rights-help

https://www.huffpost.com/entry/hong-kong-protests-us-consulate-trump_n_5d74ce59e4b0fde50c2815ed

%d Bloggern gefällt das: