4. September – Veranstaltung 10 Jahre Kunduz – Das wahre Gesicht des Krieges – Karl-Liebknecht-Haus, Rosa Luxemburg Saal

Veranstaltung

 
Vor 10 Jahren am 4. September 2009 erfolgte auf Befehl der Bundeswehr die Bombardierung eine große Gruppe von Menschen und zwei Tanklastwagen in der afghanischen Provinz Kunduz. Bis zu 142 Menschen starben, darunter Kinder und Jugendliche.

Zum Jahrestag des Massakers lädt die LINKE.Berlin LAG Internationals zu eine Veranstaltung ein, bei der die Folgen und Konsequenzen des Angriffes für die deutsche Außenpolitik diskutiert wird. Es spricht Christine Buchholz MdB, die von ihren Erfahrungen aus den Gesprächen mit den Hinterbliebenen der Kunduz-Opfer berichtet.

Wann: 04. September, 19:00 Uhr Wo: Karl-Liebknecht-Haus, Rosa Luxemburg Saal, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin.

%d Bloggern gefällt das: