BLOCKADE Washington: Baseballprofis nicht nach Venezuela

New York. Die US-amerikanische »Major League Baseball« (MLB) will ihren Spielern Einsätze in Profiligen Venezuelas verbieten und beruft sich dabei auf das US-Wirtschaftsembargo gegen den südamerikanischen Staat. 68 Spieler aus Venezuela stehen bei den 30 MLB-Klubs unter Vertrag, Dutzende in den unteren Profiligen. Bislang war es üblich, dass besonders Minor-League-Profis in den Pausen der US-Klassen in der heimischen Liga antraten. Bereits im April hatte die US-Administration den MLB-Teams untersagt, Spieler aus Kuba zu verpflichten. Auch gegen dieses Land richtet sich die Blockadepolitik Washingtons. (SID/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/361426.blockade-washington-baseballprofis-nicht-nach-venezuela.html

%d Bloggern gefällt das: