Eskalation im Jemen. Mit der Besetzung Adens durch Separatisten treten Differenzen innerhalb der Kriegskoalition ganz offen zutage (junge Welt)

Vierzig Getötete, 260 Verletzte, Zehntausende aus ihren Häusern Geflüchtete und eine krachende Niederlage für Riad: Am Wochenende sind mit der Einnahme des Präsidentenpalastes und dreier Kasernen in Aden durch südjemenitische Separatisten des 2017 gegründeten »Südlichen Übergangsrats« (STC) die Risse in der von Saudi-Arabien angeführten Kriegsallianz gegen den Jemen einmal mehr deutlich zutage getreten.

weiterlesen hier:
https://www.jungewelt.de/artikel/360733.br%C3%BCche-in-der-kriegsallianz-eskalation-im-jemen.html

%d Bloggern gefällt das: