Eigenbedarfsklage des Tages: Die Hohenzollern

„Streng geheime Verhandlungen : Hohenzollern erheben Ansprüche auf tausende bedeutende Kunstwerke“
https://www.tagesspiegel.de/24587204.html

Aber damit nicht genug…

„Und auch das wird gefordert: ‚Das Haus Hohenzollern erhält ein dauerhaftes, unentgeltliches und grundbuchlich zu sicherndes Wohnungsrecht … im Schloss Cecilienhof, auf Schloss Lindstedt oder in der Villa Liegnitz#, heißt es. ‚Das Auswahlrecht und das Bestimmungsrecht … zu weiteren Einzelheiten, über die die Parteien eine einvernehmliche Lösung anstreben werden, steht dem Hause Hohenzollern zu.'“
(Ebd.)

Schloß Cecilienhof gehört zum UNESCO-Welterbe und wurde erst kürzlich mit großem Aufwand renoviert. Allein die Dach- und Fassadensanierung kostete 10 Millionen Euro. Öffentliches Geld natürlich.
https://www.pnn.de/potsdam/welterbe-in-potsdam-schloss-cecilienhof-ist-fertig/22978414.html

Autor: D.P.
%d Bloggern gefällt das: