Wie Klimaanlagen zum Ende des Kapitalismus beitragen – neuer „Atlas der Globalisierung“ (Sputniknews)

Warum sollen Zuchtlachse Veganer werden? Wird der globale Kapitalismus demnächst aus Peking gesteuert? Warum setzt Japan Roboter in der Altenpflege ein? Und was hat Rheinmetall eigentlich in Südafrika verloren? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der neue „Atlas der Globalisierung“. Eine Autorin sieht den Kapitalismus am natürlichen Ende.

weiterlesen hier:
https://sptnkne.ws/mJTe

%d Bloggern gefällt das: