Umfrage: Mehrheit sieht Meinungsfreiheit in Gefahr – Fast kein Medienecho

Andreas Peter, 24.06.2019

Im 30. Jahr des Mauerfalls hat das Meinungsforschungsinstitut Allensbach ein zweifelhaftes Geschenk für die Republik. Demoskopen ermittelten, dass fast zwei Drittel der Deutschen glaubt, man müsse bei gewissen Themen „sehr aufpassen“, was man in der Öffentlichkeit sage. Die meisten Medien reagierten darauf mit eisigem Schweigen.

weiterlesen hier:
https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190624325302574-meinungsfreiheit-problem-deutschland-allensbach/

%d Bloggern gefällt das: