Nein und nochmals Nein zum Krieg gegen den Iran! (Ramstein-Kampagne)

Trumps (verschobene) Ankündigung zu Luftschlägen gegen den Iran sind nur der Beginn. Aus dem Wirtschafts- und Handelskrieg gegen das leidgeplagte Land soll ein heißer Krieg werden. Die Pläne dazu liegen in den Schubladen der Militärs und der US-Regierung.

Die Kriegseintrittslüge wird erfunden.

Wir glauben der US-Regierung kein Wort: Die erfundenen Massenvernichtungswaffen im Irak, der herbeigelogene Angriff im Golf von Tonkin, die Story über die ermordeten Babys bei der Brutkasten-Lüge, der erfundene Hufeisenplan usw. – das erste Opfer vor dem Krieg ist die Wahrheit. Die US-Regierung will den Krieg, einen Krieg für Öl und Profite.

Die Reaktion der Bundesregierung ist scheinheilig und lauwarm. Wenn sie gegen den Krieg ist, dann muss sie die Nutzung der US-Basen in Deutschland für den Krieg verbieten. Das gilt als erstes für die Einsatzzentrale und das Munitionsnachschublager dieses Krieges – die US-Air Base Ramstein.

Wir fordern von der Bundesregierung: Nein ohne Wenn und Aber zum Krieg gegen den Iran. Keine Überflugrechte und Landerechte für US-Flugzeuge, keine Nutzung deutscher Infrastruktur für diesen völkerrechtswidrigen Krieg, keine nachrichtendienstliche und logistische Kooperation bei der Kriegsführung! Keine Nutzung der US-Air Base Ramstein für diesen Krieg!

Wir wenden uns an  die Abgeordneten des Deutschen Bundestages: Es ist Zeit, das sog. Truppenstationierungsabkommen mit den USA zu kündigen.

Wir wissen, dass dies nicht ohne Druck geschieht. Jetzt ist es spätestens Zeit massenhaft auf die Straße zu gehen.

Ein erster Höhenpunkt muss die Demonstration vor der Air Base Ramstein am 29.06.2019 sein. Wann, wenn nicht jetzt und wo, wenn nicht in Ramstein, müssen wir den Kriegstreibern in die Arme fallen.

An alle, die noch zögern: Es ist Zeit für den Frieden aufzustehen! Am Samstag. den 29.06.2019 um 13.00 Uhr in Ramstein treffen wir uns für den Frieden!

Mehr Infos zur Demo: https://www.ramstein-kampagne.eu/demonstration-und-festival-2019/

%d Bloggern gefällt das: