Prominente stellen sich offen gegen Russland – Auch Robert De Niro und Stephen King mit dabei 


Eine Reihe von prominenten Kulturschaffenden, darunter der Schauspieler Robert De Niro und der Schriftsteller Stephen King haben ein Video gefilmt, in dem Russland eine „Geheimoperation” zur Manipulation bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 unterstellt wird.
In dem knapp fünfminütigen Clip, der momentan auf YouTube zu sehen ist, behaupten De Niro und etliche weitere Fernsehstars wie Charlie Sheen und Laurence Fishburne, dass es vor drei Jahren Absprachen zwischen Moskau und dem Wahlkampfteam des heutigen US-Präsidenten Donald Trump gegeben habe.
Hier weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20190623325298370-promis-russland-usa-wahl-einmischung/

%d Bloggern gefällt das: