“Politik ist beliebig geworden” Sahra Wagenknecht plädiert für einen Neuanfang im politischen Denken der Parteien. (gaborsteingart.com)

Sputniknews hat das Interview in einem Artikel so kommentiert:

Die Politik ist laut Sahra Wagenknecht stark beliebig geworden, es stößt die Leute ab und führt dazu, dass sie die Demokratie nicht als Gewinn betrachten. Im Gespräch mit Journalist und Buchautor Gabor Steingart erzählte sie, welche Politiker sie besonders schätzt, was für eine Regierung sie sich wünschte und was ihre Partei gerade herausfordert.

weiter hier:
https://de.sputniknews.com/politik/20190515324968779-sahra-wagenknecht-menschen-verstehen-sich-nicht-links/

hier zur Audioversion des Interviews:
ab 00:13:12 das Interview mit Sahra Wagenknecht mit Gabor Steingart
Journalist & Buchautor

Das Morning Briefing – der Podcast

%d Bloggern gefällt das: