Reisebericht Venezuela: Veranstaltungen und Interview mit Andrej Hunko, MdB DIE LINKE – 5.5. bei der Berliner Friedenskoordination, am 6.5. im Mehringhof Berlin und im Gespräch bei RT Deutsch

Ausserdem hier im Gespräch mit RT-Deutsch-Redakteur Florian Warweg legt Hunko erstmals ausführlich dar, wie sein Gespräch mit dem selbsternannten „Interimspräsidenten“ Juan Guaidó verlief, welche „krasse und verheerende Rolle“ Außenminister Heiko Maas in der aktuellen Lage in Venezuela einnimmt, indem er den radikalsten Teil der Opposition unterstützt, und wie führende Vertreter der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (PAHO) sowie des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) die offizielle Darstellung der Bundesregierung über die Lage im Land zurückweisen. Abschließend erläutert der Bundestagsabgeordnete im Interview zudem seine Einschätzung zur Rolle Russlands in dem südamerikanischen Land, gibt eine Zusammenfassung der in der Berichterstattung fast nicht präsenten Kritik von linken Chavisten und Oppositionellen an der amtierenden Regierung und erklärt, wieso aus seiner Sicht der Mainstream sich so über seinen Venezuela-Besuch echauffierte.  Siehe: https://deutsch.rt.com/amerika/87864-andrej-hunko-im-interview-bundesregierung-eskalation-venezuela/

 

 

%d Bloggern gefällt das: