Flüchtlingscamp in Nordsyrien: Russisches Militär warnt vor einer humanitären Katastrophe (RT Deutsch)

Im Al-Hol Flüchtlingscamp in Nordsyrien sterben täglich bis zu 20 Menschen, darunter viele Kinder. Es mangelt an Nahrung und Medizin. Das russische Militär warnt vor einer humanitären Katastrophe, denn die US-gestützten Truppen verweigern die Kooperation mit der syrischen Regierung.

Das Al-Hol Flüchtlingscamp besteht aus Zelten und wurde noch von den US-gestützten Truppen errichtet. Seit Dezember stieg die tägliche Todesrate. Eine Offensive der SDF (Syrische Demokratische Kräfte) gegen den IS in Al-Baghuz Fawqani ließ die Zahl in dem ursprünglich für 20.000 Menschen errichteten Zufluchtsort auf 74.000 Flüchtlinge anschwellen.

weiterlesem hier:
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/87033-fluchtlingscamp-in-nordsyrien-kurz-vor-humanitaerer-katastrophe/

%d Bloggern gefällt das: