Archive for März 27th, 2019

27. März 2019

NOTICIAS DE AMERICA LATINA Y EL MUNDO 25- 27 de Marzo 2019

ScreenHunter 2036

https://kurzlink.de/LVZvgvUxv

27. März 2019

Ehemaliger ukrainischer Geheimdienstler über MH17: „Poroschenko wusste vorher Bescheid“

27. März 2019

Sa 30.3. Kundgebung in Berlin: „Hände weg von Venezuela“ – Special Guests: Banda Bassotti, italienische antifaschistische Ska-Punk Band

vene3011
Berliner Bündnis „Hände weg von Venezuela“:
Wir können angesichts der jüngsten US-Aggression gegen das venezolanische Volk nicht schweigen.
wöchentliche Kundgebung am Brandenburger Tor
Special Guests. Banda Bassotti, antifaschistische italienische Ska-Punk-Band
Nicolás Maduro ist der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, den das Volk zweimal im Rahmen eines international beobachteten Wahlprozesses gewählt hat. Seit der Wahl von Hugo Chávez im Jahr 1998 bemühten sich die Vereinigten Staaten unermüdlich einen Regimewechsel in Venezuela herbeizuführen. Die US-Führung eskaliert diese Bemühungen zur Androhung militärischer Gewalt und des Raubes von Milliarden von Dollar aus dem Vermögen der venezolanischen Bevölkerung, und die Verbreitung der Vielzahl unerhörter Lügen in den globalen Medien steigt.
         30. März 2019, 14:00 bis 16:00 Uhr
Pariser Platz, Brandenburger Tor
Pariser Platz, 10117 Berlin
         Publiziert in Zeitung NEUES DEUTSCHLAND
Organisationsgruppe, „Hände weg von Venezuela“, Berlin
i. A  Nancy Larenas
Protesta: „Manos fuera de Venezuela“ – con Banda Bassotti, el antifascista Ska-Punk
Alianza berlinesa „Manos fuera de Venezuela“:
No podemos permanecer en silencio ante la reciente agresión de Estados Unidos contra el pueblo venezolano.
Protesta semanal en la Puerta de Brandenburgo
Invitados especiales, Banda Bassotti, banda italiana ska-punk antifascista
Nicolás Maduro es el Presidente de la República Bolivariana de Venezuela, elegido dos veces por el pueblo en un proceso electoral de observación internacional. Desde la elección de Hugo Chávez en 1998, Estados Unidos ha trabajado incansablemente para lograr un cambio de régimen en Venezuela. La dirección de Estados Unidos está intensificando estos esfuerzos para convertirlos en amenazas de fuerza militar y el robo de miles de millones de dólares de los activos del pueblo venezolano, y la proliferación de mentiras escandalosas en los medios de comunicación mundiales está aumentando.
  30 de marzo de 2019, de 14:00 a 16:00 horas
Pariser Platz, Puerta de Brandenburgo
Pariser Platz, 10117 Berlín
Publicado en el periódico NEUES DEUTSCHLAND
Traducción realizada con el traductor www.DeepL.com/Translator
Grupo de Organizacion „Fuera las Manos de Venezuela“
Nancy Larenas

Unterstützer, Apoyan 
in alphabetischer Reihenfolge, en orden alfabetico

Arbeitskreis Lateinamerika/Die Linke
Anti-NATO-Gruppe Berlin-Brandenburg ANNAB
Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft
Aufstehen Basisgruppe, Berlin Mitte, Rochstr.
Berliner Arbeitskreis Uran-Munition
Bloque Latinoamericano Berlin
Cuba Si
Chile-Freundschaftsgesellschaft Salvador Allende e. V.
Coop Antikriegs-Café Berlin
Coordinador Alemania PCChile
DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg
DKP Berlin
FG BRD-Kuba Regionalgruppe Berlin
Freidenker e.V.
Freidenker Berlin
Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V. (FBK)
Dr. Rainer Hammerschmidt, Vorstand, Aktion Freiheit Statt Angst
Karen e.V.
Motocicleta Sputnik Berlin

Mütter gegen den Krieg Berlin – Brandenburg
NachDenkSeiten Berlin
Netzwerk Cuba
Red de Solidaridad Patria Grande Berlin, Alemania
Red Venezuela Berlin
Solidaridad Antirepresiva
Laura von Wimmersperg, Moderatorin der Berliner Friedenskoordination
World Beyond War, Berlin

27. März 2019

BGH: Amri-Untersuchungsausschuss darf Geheimdokumente sehen (Tageszeitung junge Welt)

 

Karlsruhe/Berlin. Erfolg für die Opposition im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Fall Anis Amri und dessen Terroranschlag in Berlin: Nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe, der den Beteiligten am Dienstag zuging, kann der Ausschuss mehr Akten als bisher von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst (BND) einsehen.

weiterlesen hier:
https://www.jungewelt.de/artikel/352132.bgh-amri-untersuchungsausschuss-darf-geheimdokumente-sehen.html

27. März 2019

Heike Hänsel, DIE LINKE: Die wiederkehrenden #Stromausfälle in  #Venezuela sind eine Bedrohung für die Bevölkerung des südamerikanischen Landes.

Die wiederkehrenden #Stromausfälle in #Venezuela sind eine Bedrohung für die Bevölkerung des südamerikanischen Landes. Die gegenseitigen Schuldzuweisungen von Regierung und Opposition für die Ursache der Stromausfälle sollten von einer unabhängigen internationalen Kommission unter UN-Ägide untersucht werden. Die #Bundesregierung darf die bereits beschlossenen fünf Millionen Euro #Hilfsgelder für die Menschen in Venezuela nicht länger blockieren, sondern muss sie über die #VereintenNationen und das #RoteKreuz schnell einsetzen, um die Folgen der #Blackouts zu mindern.
Es wäre schlichtweg unaufrichtig, wenn die Bundesregierung eine humanitäre Krise in Venezuela nur dann ausmacht, wenn sie dem von ihr anerkannten Gegenpräsidenten Juan Guaidó nutzt. Die schweren wirtschaftlichen Probleme des Landes müssen gemeinsam mit allen relevanten politischen Akteuren gelöst werden. Dazu gehören die verschiedenen Strömungen der Opposition ebenso wie die amtierende Regierung.
Die humanitäre Lage der Menschen in Venezuela würde in erster Linie durch ein sofortiges Ende der US-#Sanktionen verbessert, die von ultrarechten Akteuren der US-Politik mit zynischem Kalkül vorangetrieben werden, um zum Sturz der Regierung Maduros beizutragen.

27. März 2019

Neue Osnabrücker Zeitung: Bundesregierung erkennt Gesandten von Venezuelas Interimspräsident Guaidó nicht als Botschafter an

„Die Bundesregierung hat sich mit der Anerkennung von Herrn Guaidó als Interimspräsidenten von vornherein ins völkerrechtliche Abseits manövriert“, sagte die Linke-Außenpolitikerin Heike Hänsel unserer Redaktion. Das habe nun offenbar dazu geführt, „dass sie zurückrudert und eine Akkreditierung des sogenannten Botschafters von Herrn Guaidó, Otto Gebauer, der an einem Putschversuch im Jahr 2002 führend beteiligt war, ausschließt“.

weiterlesen hier:
https://www.presseportal.de/pm/58964/4228853

27. März 2019

China backs Russia’s support of Venezuela

Secretary of State Mike Pompeo told Russian Foreign Minister Sergey Lavrov that the US-Government „will not stand idly by as Russia exacerbates tensions in Venezuela“.

Asked about these developments, Chinese Foreign Ministry spokesperson told a press briefing that „countries in the Western Hemisphere, including Latin American countries, are all sovereign states,“ so „they have the right to determine their own foreign policy and their way to engage in mutually beneficial cooperation with countries of their own choosing.“

„Regarding the Venezuela issue, we want to stress that it can only be resolved by the Venezuelan people, and stability is in the interests of Venezuela and the region,“ Geng told reporters. „China would like to work with the international community to help Venezuela restore stability at an early date. Meanwhile, we will continue to advance friendly and mutually beneficial cooperation with Latin American countries.

„Latin American affairs are not a certain country’s exclusive business, nor is Latin America a certain country’s backyard,“

27. März 2019

Skandal um den Mord an der populären linken Politikerin Marielle Franco aus Rio de Janeiro und vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Geschäftsanbahnungsreise (german-foreign-policy.com)

Der Hauptverdächtige und sein Kumpan

(Eigener Bericht) – Der Skandal um den Mord an der populären linken Politikerin Marielle Franco aus Rio de Janeiro wirft ein Schlaglicht auf eine vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Geschäftsanbahnungsreise in der nächsten Woche. Die Reise soll interessierten deutschen Unternehmern Geschäfte auf dem Feld der „zivilen Sicherheitstechnologie“ in Rio eröffnen. Unterlagen des Ministeriums stellen wachsende Ausgaben für die innere Repression in Rio in Aussicht, unter anderem für die Polizei. Diese ist, wie die Aufklärung des Mordes an Marielle Franco einmal mehr belegt, in schwerste Verbrechen involviert; Spuren weisen ins direkte familiäre Umfeld des Präsidenten, dessen Sohn Flávio Bolsonaro – als Senator für Rio in Brasília tätig – gute Beziehungen zu einem der Mordverdächtigen unterhielt. Der neue Gouverneur von Rio, Wilson Witzel, rechtfertigt Polizeimassaker; im ersten Monat seiner Amtszeit wurden fast doppelt so viele Menschen von der Polizei umgebracht wie im Vormonat. Witzel arbeitet eng mit der deutschen Industrie zusammen.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7898/

27. März 2019

On March 30, Confront the NATO War Machine & Defend Venezuela! People from around the world and across the U.S. to confront NATO and Defend Venezuela

FOTO02 Mar. 27

Washington DC  http://no2nato2019.org/

  • Medea Benjamin (Code Pink)
  • David Swanson (World BEYOND War)
  • Cassia Laham (UNAC)
  • Bahman Azad (Global & National Coalitions Against US/NATO Foreign Bases
  • Ann Wright (Veterans for Peace & Code Pink)
  • Joe Jamison (US Peace Council)
  • Omali Yeshitela (Black is Back Coalition)
  • Maria Zakharova (Council of Mothers of May 2, Odessa, Ukraine)
  • Thanasis Pafilis (General Secretary of the World Peace Council & Member of Greek Parliament)
  • Alexander Neu (Member of German Parliament)
  • Ajamu Baraka (Black Alliance for Peace)
  • Cheri Hankala (Poor People’s Economic Human Rights Campaign)
  • Kevin Zeese & Margaret Flowers – (Popular Resistance)
  • Reiner Braun (No to NATO, No to War network)
  • Pippa Bartolotti (Extinction Rebellion – Wales)
  • Loan Tran (International Action Center)
  • Gerry Condon (Veterans for Peace)
  • Paul Pumphrey (Friends of the Congo)
  • Milos Raickovich (Yugoslavian speaker)
  • Rev. Hagler (Plymouth Cong. United Church of Chist)
  • Imam Adolfazl Nahidan (Manassas Mosque)
  • William Camacaro (Venezuela, Bolivaran Circle)
  • Andre Francois (Haitian speaker – President of Boston School Bus driver union, USW 8751)

Entertainers:

  • Luci Murphy & Ben Grosscup (People’s Music Network)
  • Raymond Nat Turner (Poet)
  • Christina Wright. (Singer/Songwriter)
  • Matt Bistok Banned (Singer/Songwriter)
  • Infinite Skillz, (African American Hip Hop artist)
  • DC Labor Chorus
27. März 2019

Press Conference: H.E. Mr. Samuel Moncada, Permanent Representative of the Bolivarian Republic of Venezuela to the United Nations; and Mr. Bahman Azad, Peace Council.

FOTO01 Mar. 27

Our Press Conference at the United Nations Today (March 26) at 11:00 AM. Please use the link below to view the Press Conference:

http://webtv.un.org/search/press-conference-h.e.-mr.-samuel-moncada-permanent-representative-of-the-bolivarian-republic-of-venezuela-to-the-united-nations-and-mr.-bahman-azad-peace-council/6007868556001/?term=Venezuela&sort=date