Parlament von Uruguay fordert das sofortige Ende der Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela. Regierungskoalition Frente Amplio (FA) und Gewerkschaftsdachverband PIT-CNT ebenfalls gegen Sanktionen und drohende Militärintervention (Amerika21)

„Wir unterstützen die Schritte der uruguayischen Regierung im Sinne einer friedlichen Verhandlungslösung in Venezuela, die von den Venezolanern selbst durchzuführen ist.“

In dem Text wird „nachdrücklich” gefordert, “weiterhin auf unserem Kontinent für den Frieden zu kämpfen, die inneren Angelegenheiten jedes Landes zu respektieren, nach dem Prinzip der Nichteinmischung und Selbstbestimmung der Völker zu handeln und jegliche Art von militärischer Intervention abzulehnen“.

weiter hier: https://amerika21.de/2019/02/222858/uruguay-venezuela-gegen-sanktionen

%d Bloggern gefällt das: