Vom Dach gestoßen: Bürgerrechtler berichtet von brutaler Massenhinrichtung in Syrien von Jugendlichen und Bürgern, die der Homosexualität beschuldigt wurden (Sputniknews)

 

Die Terrororganisation Dschabhat an-Nusra* hat in der syrischen Provinz Idlib mehr als 60 Menschen, darunter Jugendliche, hingerichtet. Das teilte der Chef des Syrischen Netzwerkes für Menschenrechte (SNHR), Ahmad Kasem, am Mittwoch mit.

„Die Hinrichtungen von Jugendlichen und Bürgern, die der Homosexualität beschuldigt wurden, sind schrecklichste Verbrechen gegen die Menschenrechte“, sagte Kasem.

weiterlesen hier:
https://de.sputniknews.com/politik/20190220324039132-syrien-terroristen-hinrichtung-homosexuelle/

%d Bloggern gefällt das: