„die sollten umgebracht werden“ – UNITER -„Pakt der Wölfe“ – Ein rechtes Netzwerk in der Bundeswehr?

 

Laut Zeugenaussagen planten die Teilnehmer des Netzwerkes in ihren Chatgruppen und bei realen Treffen, an einem sogenannten „Tag X” eine Reihe von Politikern „zu einem Ort mit Tötungsabsicht zu verbringen”. Die Todesliste sei bis heute noch nicht gefunden worden. Bekannt sei allerdings, dass der Bundestagsfraktionsvorsitzende der Linkspartei, Dietmar Bartsch, in dieser Liste ganz oben gestanden haben soll.

%d Bloggern gefällt das: