„Trommeln des Friedens“ für #Venezuela #TamboresDeLaPaz des kubanischen Musiker Raúl Torres – Weltweite Kampagne gegen Kriege und für den Respekt vor der Souveränität der Völker. #HandsOffVenezuela

Der kubanische Musiker Raúl Torres startete mit seinem Lied Tambores de la paz eine weltweite Kampagne gegen Kriege und für den Respekt vor der Souveränität der Völker und insbesondere von Venezuela.

Der TV-Sender Telesur verbreitet das Lied mit dem Titel „Tambores de la paz“.

Ziel der Kampagne ist es, den ständigen Aggressionen der USA und den kriegerischen Drohungen gegen Venezuela entgegenzuwirken, wie dies von der Präsidentin von Telesur, Patricia Villegas, auf Twitter angekündigt wurde.

Das Lied „Tambores de la Paz“ wurde vom kubanischen Musiker Raúl Torres geschrieben und von Mauricio Figueiral und den Hauptstimmen von Yulaysi Miranda, Karel García und Rapper Alex Alday geleitet. Es bringt Texte einer Welt zusammen, die ihre Stimme für den Frieden Venezuelas und gegen Kriege erhebt. Ein Lied der Ermutigung und Hoffnung.

Die Texte und Musik des Liedes für den Frieden Venezuelas wurden von Raúl Torres geschrieben, begleitet von Yulaysi Miranda, Karel García und Rapper Alex Alday.

In den Chören Fabiana Pérez, Melina Torres, Danasy Olivera und das Duo: Indiana und Rodín. An den Instrumenten nahmen Jorge Kendry, Lester Domínguez, Eduardo Corcho und Ana Karla Recio mit Raúl Torres selbst teil.

%d Bloggern gefällt das: