Putin plant Besuch in Bolivien – Gespräche über Lage in Venezuela und der Region. China erklärt, dass ein friedlicher Dialog und ein politischer Prozess der „einzige Weg“ sind, um den Frieden in Venezuela zu erhalten

Der kubanische Pressedienst Prensa Latina berichtet, dass der russische Botschafter in Bolivien, Wladimir Sprinchan, einem lokalen Nachrichtensender mitgeteilt habe, Putin plane, Bolivien zu besuchen, „um die bilateralen Beziehungen der strategischen Verbündeten zu stärken, insbesondere in Bezug auf Gesundheit, Energie und Sicherheit.

China ist ein enger Verbündeter des venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro, dem es Milliarden zur Verfügung gestellt hat.

Der Sprecher des chinesichen Aussenministeriums Hua sagte, China „glaubt, dass Venezuelas Angelegenheiten vom venezolanischen Volk im Rahmen seiner Verfassung und Gesetze sowie durch friedlichen Dialog und politische Mittel gelöst werden sollten. Dies ist der einzige Weg, um den Frieden im Land zu erhalten.“

 

 

%d Bloggern gefällt das: