Erklärung des Weltfriedensrats: Verurteilung des Putschversuchs gegen die venezolanische Regierung

screenhunter 2003

Donnerstag, 24. Januar 2019

https://bit.ly/2UftVVh

Der World Peace Council (Weltfriedensrat CMP) bringt hiermit seine kategorische und vehemente Verurteilung des Versuchs zum Ausdruck, die rechtmäßig gewählte Regierung und den Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro zu stürzen.

Die koordinierten Bemühungen der reaktionären lokalen Oligarchie in Zusammenarbeit mit der Administration der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union, der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) und mehrerer Regierungen Lateinamerikas sind ein klarer Versuch einer offenen Intervention in die inneren Angelegenheiten des Landes.

Der selbsternannte „Interimspräsident“, in Person der Marionette Juan Guaido und die Abfolge der Ereignisse stellen eine gefährliche Eskalation der imperialistischen Pläne der Vereinigten Staaten, der EU und der NATO in der Region dar.

Wir bekunden hiermit unsere Solidarität mit dem venezolanischen Volk, seinen antiimperialistischen Friedenskräften, insbesondere mit unserer Mitgliedsorganisation COSI (Ausschuss für internationale Solidarität), in ihrem Kampf um die Verteidigung ihrer Heimat, für die Errungenschaften zum Nutzen der großen Mehrheit der Menschen zu verbessern und zwar gegen die imperialistische Intervention und Ausbeutung.
Sekretariat des World Peace Council,

Athen, 24. Januar 2019